Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Da vergeht einem der Hunger

Dieses Restaurant hat die strengsten Regeln der Welt

Tokio, 18.01.2017
Restaurant

Qualität hat ihren Preis! Das beweist ein exklusives Restaurant in Tokio, dass das Sprichwort wohl wortwörtlich genommen hat.

Im Restaurant Nihonryori Ryugin in Tokio kann man nur die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küche genießen, wenn man sich an derart viele Regeln hält, die das Restaurant zu seinem Ruf als das strengste Restaurant der Welt bringen.  Das kostet selbst den stärksten Magen einiges an Nerven.

Was darf man hier eigentlich?

Das Regelwerk in diesem Restaurant ist angeblich sogar länger als das eigentliche Menü! Bei diesem Restaurant stellt man sich wohl nur die Frage "Was darf man hier überhaupt?", denn außer rumsitzen und essen ist hier so gut wie gar nichts erlaubt. Dabei ist natürlich Voraussetzung, dass man den erlaubten Dresscode trägt: Keine T-Shirts, keine kurzen Hosen und selbstverständlich keine Sandalen - das wäre ja viel zu freizügig! Warum das Restaurant - laut Tripadvisor - gute Bewertungen aufweist und in Tokio unglaublich beliebt ist, lässt sich wohl nicht so richtig erklären, aber für einige scheint das wohl eine schöne Atmosphäre zu sein.

Wer will da noch essen?

Das sind einige Regeln im Nihonryori Ryugin

  • Getränkeverbot

    Eine Regel diesem Restaurant, die wahrscheinlich die normalste und verständlichste ist, ist das Getränkeverbot. Es dürfen also keine eigenen Getränke mitgebracht werden, was wohl klar sein sollte, denn für Essen und Trinken ist man schließlich dort.

    GIF

  • Restaurant darf nicht verlassen werden 

    Wer Raucher ist, der hat wohl Pech gehabt, denn während des Restaurantaufenthalts darf das Gebäude nicht verlassen werden. Der Grund: Das Verlassen würde die Vorbereitungen und das servieren des Essens durcheinander bringen. Natürlich, wie kann man da nicht drauf kommen?

    GIF

  • Smartphone verboten 

    Die Verwendung eines Smartphones ist in diesem Restaurant nicht gestattet, denn auch das würde die Vorbereitung  des Essens durcheinander bringen.

    GIF

  • Fotografieren verboten 

    Für einige unvorstellbar: Im Nihonryori Ryugin ist es nicht erlaubt, das Essen zu fotografieren! Und auch ansonsten ist das Fotografieren im gesamten Gebäude verboten, denn "es könnten sich Kameragurte in den Tellern verheddern, Weingläser umgeworfen werden, oder Sie schütten sogar heiße Suppe über sich." Zudem sind das Geschirr und die Tische antik und von hohem Wert und somit stellt jegliches Hantieren mit einer Kamera eine potentielle Gefahr für die jahrhundertealten Schmuckstücke dar.

    GIF

  • Dresscode

    Ja, sogar auf die Kleidung wird hier geachtet! Männer und Frauen ist es somit nicht gestattet T-Shirts zu  tragen. Für Männer ist es außerdem verboten eine kurze Hose oder Sandalen zu tragen. Wer den Dresscode nicht einhält, der fliegt raus!

    GIF

  • Keine Kinder erlaubt 

    Kinder unter 10 Jahren können gleich zu Hause bleiben, denn die sind in diesem Restaurant nicht erlaubt.

    GIF

  • Sonderwünsche unerwünscht 

    Sie möchten keine Soße oder sind allergisch gegen eine Zutat? Pech gehabt, denn Sonderwünsche werden hier nicht berücksichtigt. Auf Allergien wird ausschließlich Rücksicht genommen, wenn diese dem Restaurant vor dem Besuch mitgeteilt worden sind.

    GIF

  • Geldstrafe

    Wenn man die Reservierung eines Tisches nicht vor 18 Uhr absagt, dann wird eine Geldstrafe von 20.000 Yen fällig, was umgerechnet 160 Euro entspricht. Dieser Betrag muss natürlich PRO Person gezahlt werden. Verspätungen von mehr als 15 Minuten sind telefonisch anzumelden und es ist wichtig, dass die Zahl der Gäste genau angegeben wird, da das Restaurant nur 24 Plätze besitzt, die sehr begehrt sind, denn die Regel wurde aufgrund der Beliebtheit des Restaurants eingeführt.

    GIF

  • Parfüm Ade

    Das Restaurant sieht vor, dass auf jegliche Art von Parfüm und sonstigen Düften verzichtet wird, denn das würde den Speisen beziehungsweise dem Geschmack schaden.

    GIF

  • Reste kommen in den Müll 

    Die Augen waren mal wieder größer als der Mund? Auch hier heißt es: Pech gehabt! Denn das Restaurant gestattet es nicht die Reste einzupacken. Die Gerichte dürfen ausschließlich im Restaurant verzehrt werden.

    GIF

comments powered by Disqus