Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Freitag der 13.

Diese Dinge geschahen an einem Freitag den 13.

Freitag, der 13. auf einem Kalender eingetragen

Freitag der 13. ist im Volksmund ein Unglückstag und viele verfallen an diesem Tag dem Aberglauben. Aber was geschah bisher an einem Freitag den 13.?

Wichtige Dinge an Freitag dem 13. erledigen? Davon würden die meisten wahrscheinlich abraten und es auch nicht selbst tun. Doch bringt dieser Tag wirklich Pech oder vielleicht sogar Glück? Fakt ist, dass es eigentlich jedes Jahr einen Freitag den 13. gibt. Er ist also unausweichlich.

Warum ist dieser Tag als Pech-Tag verschrien?

Wie bei vielen Mythen, gibt es auch hier mehrere Erklärungsversuche. Die Dreizehn und der Freitag sind schon für sich seit langem mit Unglück verbunden. Abergläubische Menschen haben an Tagen, an denen die Dreizehn und der Freitag zusammenfallen, geglaubt, dass nun besonders großes Unglück ansteht. Der Amerikaner Thomas William Lawson schrieb 1907 den Börsenroman „Friday the 13th“ und kann damit als Erfinder des Schreckenstermins gesehen werden.

Lest auch: Freitag der 13.: Das große Aberglaube-Quiz

Es ist wieder soweit: Es ist Freitag der 13te! Doch was ist dran am Aberglaube? Spielt unser großes Abe ...

Ob nun Glückstag oder Pechtag, hier kommt etwas für alle Verschwörungstheoretiker. Diese Dinge sind an einem Freitag den 13. geschehen.

Ereignisse an Freitag dem 13.

  • Der Black Friday

    Der amerikanische Börsenkrach von 1929 ereignete sich eigentlich schon an einem Donnerstag, durch die Zeitverschiebung war es in Europa aber schon Freitag. 

  • Apollo 13

    Die Raumfahrtmission startete am 11. April 1970 um genau 13:13 Uhr. Hier taucht die Zahl 13 schon doppelt auf. Zwei Tage später, an Freitag dem 13. explodierte einer der Sauerstofftanks, die zum Abbruch der Mission führte.

  • Flugzeugabstürze

    Bei Flugzeugabstürzen am 13 Oktober 1972 kamen über 200 Menschen ums Leben. Der Fuerza-Aréa-Uruguaya-Flug 571 zerschellte in den Anden. 16 der 45 Passagiere konnten 72 Tage später noch lebend geborgen werden. Am gleichen Tag stürzte ein weiteres Flugzeug nahe Moskau ab, bei dem 176 Personen ums Leben kamen. 

  • Flugzeugabstürze

    Einer der berühmtesten Hip-Hopper überhaupt wird am 7. September 1996 in Las Vegas angeschossen. Nach mehreren Tagen im Krankenhaus erlag er am Freitag den 13. seinen Verletzungen.

  • Sechsjährige stürzt sechs Meter in die Tiefe und überlebt

    Am 13. Februar 2004 stürzt das Mädchen auf dem Bödele in Dorbirn aus einem Sessellift. Sie kommt nur wenige Zentimeter neben einem Betonsockel der Liftstütze im Schnee auf und bleibt unverletzt.

  • Millionengewinn in Frankreich

    Am 13. August 2010 gewinnt ein Franzose 13 Millionen Euro im Lotto. Für ihn definitiv ein Glückstag.

  • Vom Blitz getroffen

    Ebenfalls am 13. August 2010 wird ein 13-jähriger Junge in Suffolk in Großbritannien vom Blitz getroffen. Er kommt allerdings mit leichten Verbrennungen davon. Laut dem britischen Telegraph wurde in der Ambulanz die Aufnahmezeit 13:13 Uhr eingetragen.

  • Costa Concordia

    Drei Stunden, nachdem das Kreuzfahrtschiff „Costa Concordia“ den Hafen von Civitavecchia verlassen hat, läuft es vor der Mittelmerinsel Giglio auf Grund und beginnt zur Seite zu kippen. Die Folge sind 32 Todesopfer.

comments powered by Disqus