Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Überraschung bei Landesparteitag der Linken

Lafontaine und Wagenknecht sind ein Paar

Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht

Lafontaine stellte Sahra Wagenknecht in Saarbrücken als seine Freundin vor.

Spekulationen gab es schon seit einigen Jahren und jetzt ist es bestätigt. Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht sind ein Paar.

Saarbrücken - Bei dem Landesparteitag der Linken ließen Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine die Bombe endlich platzen. Die beiden sind politisch und privat ein Paar.

Lafontaine ist zwar noch verheiratet, lebt aber getrennt und ist schon seit einiger Zeit mit der 26 Jahre jüngeren Sahra eng befreundet.

Doppelspitze bei den Linken

Für die Machtverhältnisse in der Partei ist diese Liaison nicht unbedeutend. Lafontaine, der Vorsitzende der Linksfraktion gilt als Förderer seiner Freundin Sahra, die von vielen als Hoffnungsträgerin für die Generation nach Lafontaine und Gregor Gysi gesehen wird.

Näheres gaben die Beiden zu ihrer Beziehung nicht preis. Fragen wurden mit "Es ist alles gesagt" beantwortet.