Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ehe-Aus

Christian und Bettina Wulff trennen sich

Berlin, 07.01.2013
Christian und Bettina Wulff

Christian und Bettina Wulff haben sich getrennt.

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau Bettina haben sich offiziell getrennt.

Die Ehe von Ex-Bundespräsident Christian Wulff (53) und seiner Frau Bettina (39) ist gescheitert. Das berichtet die "Bild" am Montag unter Berufung auf "hochrangige Kreise der CDU". Die Trennung kommt fast ein Jahr nach dem Rücktritt Wulffs vom Amt des Bundespräsidenten. Schon in ihrem Buch „Jenseits des Protokolls“ hatte Bettina Wulff von Eheproblemen berichtet, jetzt ist es tatsächlich aus.

Trennungsvereinbarung unterzeichnet

Die Wulffs hätten am Montag bei einem Rechtsanwalt in Hannover eine Trennungsvereinbarung unterzeichnet, berichtet die „Bild“. Christian Wulff ist laut "Bild"-Informationen bereits am vergangenen Wochenende aus dem gemeinsamen Haus der Familie in Großburgwedel ausgezogen und lebt nun in einer Miet-Wohnung in Hannover. Bettina Wulff soll mit ihren beiden Söhnen bis auf weiteres im gemeinsamen Haus in Großburgwedel wohnen.

Rücktritt des Bundespräsidenten verantwortlich

Verantwortlich für das Scheitern der Beziehung seien die Belastungen aus der Affäre und dem damit verbundenen Rücktritt des Bundespräsidenten gewesen, heißt es laut "Bild" aus CDU-Kreisen.

 

(lhö)

comments powered by Disqus