Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Konditorei-Inhaber verstorben

Aloys Coppenrath ist tot

Osnabrück, 21.03.2013
Aloys Coppenrath

Aloys Coppenrath, einer der Mitbegründer von Coppenrath & Wiese ist gestorben.

Der Mitbegründer und Inhaber der Conditorei Coppenrath & Wiese, Aloys Coppenrath, ist tot.

Den Tod des Inhabers und Mitbegründers Aloys Coppenrath bestätigte am Donnerstagmorgen eine Sprecherin des Unternehmens.

Nach Angaben des Unternehmens starb der gelernte Kaufmann in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 79 Jahren. Coppenrath & Wiese ist nach eigenen Angaben der größte Hersteller von tiefgekühlten Torten und Kuchen in Europa. Coppenrath gründete das Unternehmen mit Sitz in Osnabrück 1975 mit seinem Vetter Josef Wiese, einem gelernten Konditor. Der Betrieb startete mit 35 Mitarbeitern und hat heute rund 2.000 Beschäftigte.

Produziert wird im westfälischen Mettingen. Zum Sortiment gehören neben Tiefkühlbrötchen vor allem Torten und Kuchen.

(dpa/aba)