Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Christian Wulff

Halbschwester von Auto überfahren

Osnabrück, 29.01.2014
Christian Wulff im Interview mit der ARD 2012

Christian Wulff trauert um Halbschwester Bettina Mertschat-Wulff.

Schwerer Schicksalsschlag für Christian Wulff. Bei einem Unfall wird seine Halbschwester überfahren und stirbt noch an der Unfallstelle.

Ex-Bundespräsident Christian Wulff hat neben seinem Gerichtsverfahren wegen Korruptionsvorwürfen jetzt einen persönlichen Schicksalsschlag zu verkraften. Seine Halbschwester ist am Montag (27.01.) ums Leben gekommen. Die Polizei spekuliert über Selbstmordabsichten.

Schicksalsschlag für Christian Wulff

Das Jahr startet für Christian Wulff mit harten Tiefschlägen. Nicht nur das Gerichtsverfahren um die Korruptionsvorwürfe aus 2011 zieht sich in die Länge - nachdem schon im Dezember Aussicht auf eine vorzeitige Einstellung des Verfahrens Anschein zur Hoffnung gab - jetzt muss der Ex-Bundespräsident auch noch einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Seine Halbschwester Bettina Mertschat-Wulff ist am Montag (27.01.) bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Selbstmord nicht ausgeschlossen

Die 52-Jährige ist nach Informationen der dpa auf der Bundesstraße 68 zwischen Bramsche und Osnabrück von einem Auto überfahren worden. Ein erstes Auto hatte ihr zuvor ausweichen können, doch das Fahrzeug dahinter erfasste Wulffs Halbschwester. Sie starb noch an der Unfallstelle. Nach dem Unfall gibt es Hinweise auf einen angestrebten Selbstmord. Nach Angaben der Polizei hatte es den Anschein, dass Bettina Mertschat-Wulff absichtlich auf die Bundesstraße gelaufen sei.

Wulffs Halbschwester hatte nach der Wahl des CDU-Politikers zum Bundespräsidenten vorübergehend die Öffentlichkeit gesucht und war im Vorfeld des Rücktritts gelegentlich Gegenstand der Berichterstattung.

(dpa/vun)

Lest auch: Ex-Sprecher Glaeseker: "Wulff sagt nicht die Wahrheit"

Gegenwind für Christian Wulff: Sein früherer Sprecher Olaf Glaeseker behauptet, dass Wulff von den Urlauben bei P ...

comments powered by Disqus