Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gesundheitszustand

Schumachers Zustand unverändert stabil

Grenoble, 18.01.2014

Michael Schumachers Zusand bleibt unverändert stabil.

Nach 10 Tagen ohne offizielles Statement, trat Micheal Schumachers Managerin erneut vor die Kameras. Sein Zustand sei unverändert stabil.

Nach 10 Tagen ohne Statement trat am Freitag (17.01.) Michael Schumachers Managerin Sabine Kehm erneut vor die Weltpresse, um über den Gesundheitszustand des verunglückten Formel-1-Weltmeisters zu berichten.

Zustand unverändert stabil

Der Zustand des ehemaligen Rennfahrers wird weiterhin als stabil bezeichnet. Seine Managerin sprach bei ihrem Statement  weder von einer aktuellen Lebensgefahr, noch davon, dass Michael Schumacher sich außer Lebensgefahr befinde. Nähere Informationen zu den Genesungsfortschritten wollte Sabine Kehm nicht beantworten.

Sonstige Informationen sind reine Spekulation

Sabine Kehm wies gegenüber der Nachrichtenagentur AFP darauf hin, "dass jegliche Information über Michaels Gesundheitszustand, die nicht von seinem behandelnden Ärzteteam oder seinem Management stammt, als reine Spekulation betrachtet werden muss." Seit dem schweren Skiunfall von Michael Schumacher, wird über den Unfallhergang und seine Genesungsfortschritte wild spekuliert.

Zudem berichtete die Managerin, "dass Michaels Familie sehr zufrieden ist mit der Arbeit des behandelnden Ärzteteams und dass sie ihnen absolut vertraut." Mehr Informationen zur weiteren Behandlung, wie  gar einer Aufhebung des künstlichen Komas, in das Michael Schumacher nach seinem Unfall versetzt wurde, wurden nicht bekannt gegeben.

Der siebenfache Weltmeister liegt  seit nun fast drei Wochen im Krankenhaus im französischen Grenoble.

(vun)

 

comments powered by Disqus