Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kiss FM: "Wir trauern um Basty"

Radiomoderator stirbt nach Zusammenbruch in Live-Show

Berlin, 08.04.2015
RHH - Expired Image

Wir trauern mit der Familie und den Kollegen von Kiss FM um Sebastian Radke, der für alle plötzlich und unerwartet mit nur 40 Jahren verstorben ist.

Wir trauern mit den Radiokollegen von Kiss FM um den Moderator Sebastian "Basty" Radke, der im Studio zusammengebrochen und gestorben ist.

Es ist eine Tragödie, die die Familie von Sebastian "Basty" Radke und seine Radiokollegen am Mittwochmorgen (08.04.) ereilt hat. Der 40-jährige Kiss FM Moderator ist in der Live-Sendung zusammengebrochen und kurz darauf verstorben. Noch wird über die Gründe für seinen viel zu plötzlichen und tragischen Tod gerätselt.

"Geschockt und unfassbar"

Kiss FM trauert auf der Radio-Homepage um den geschätzten Kollegen und wir möchten hiermit auch unser Beileid der Familie, Freunden und Kollegen aussprechen.

 

Auch auf der Kiss FM Facebook -Seite wird das Unfassbare Wirklichkeit:

Wir trauern um Basty

Sebastian „Basty“ Radke ist tot. Unser beliebter Kollege, Freund und Moderator verstarb heute völlig unerwartet und plötzlich. Basty wurde 40 Jahre alt. Wir sind in tiefer Trauer. Basty, wir denken an Dich!

Sebastian Voigt, Programmdirektor von 98.8 KISS FM:
 „Wir sind geschockt und unfassbar traurig. Basty gehörte seit 15 Jahren zum Team und war ein klasse Kumpel, ein witziger, kluger, wunderbar schräger und herzlicher Mensch. Unser Mitgefühl und aufrichtiges Beileid gilt der Familie und engen Freunden.

Vor seiner Karriere als Radiomoderator war Radke auch im Fernsehen zu sehen. Er moderierte "Sommer sucht Sprosse"  und das Musik-Event "The Dome".

 

(aba)

comments powered by Disqus