Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

300 Leute bei Wasserballonparty

Einsamer Junge bekommt Geburtstag seines Lebens

Troutville/Virginia, 07.07.2015

Die Geburtstagsfeier von Camden Eubank wurde zu einer viralen Wasserbomben-Party.

Am Montag (06.07) wurde Camden Eubanks 10 Jahre alt. Da seine Mutter befürchtete, dass zu wenig Kinder zu seinem Fest kommen würden, startete seine Mutter eine virale Kampagne.

Das hätte sich der 10-jährige Camden Eubank aus dem Städtchen Troutville im amerikanischen Bundesstaat Virginia wohl in seinen kühnsten Träumen nicht ausgemalt: Zu seinem Geburtstag am Montag (06.07) wünschte sich der sprachbehinderte Junge nichts sehnlicher als eine große Wasserballonschlacht mit Kindern in seinem Alter. Da Camden wegen seiner Behinderung aber nur wenige Freunde hat und seine Mutter Angst hatte, dass am Ende außer Familienangehörigen niemand zu seiner Feier kommen würde, startete sie eine virale Facebook-Geburtstagseinladung - mit überwältigendem Erfolg.

Mehr als 300 Kids bei der Geburtstagsparty

Dem amerikanischen Regional-TV-Sender "WSET" sagte Camdens Mutter Traci, dass sie für ihren Sohn einfach nur einen ganz besonderen Geburtstag veranstalten wollte. Durch die angeborene Sprachbehinderung "Apraxie" fällt es Camden schwer zu sprechen und andere Kinder kennenzulernen. Er wird wegen der Behinderung zu Hause unterrichtet. Damit ihr Sohn ein paar neue Freunde findet, habe sie deshalb Anfang Juli ohne große Hintergedanken die Facebook-Einladung gestartet. "Ich hatte einfach nur gehofft, dass ein paar meiner Facebookfreunde mit ihren Kindern vorbeikommen würden", so Traci Eubank. Am Ende drückten knapp 5.100 Menschen bei der Einladung auf "Gefällt mir" und mehr als 300 Kids kamen zu Camdens Wasserballonschlacht.

Geburtstagsparty Camden Eunbank spielende Kinder

(Foto: Screenshot Pinterest)

Feuerwehr mit Wasserballons am Start

Manche Gäste der feuchtfröhlichen Party fuhren mehr als 100 Kilometer aus angrenzenden Bundesstaaten, um mit Camden seinen Geburtstag zu feiern. Unterstützt wurde die Familie bei der Megaparty von lokalen Geschäften, die unter anderem eine dreistöckige Torte beisteuerten, einer  Crowdfunding-Kampagne und durch die örtliche Feuerwehr, die mit zwei Löschwagen vorbeikam und in Zusammenarbeit mit den Geburtstagsgästen mehr als 6.000 Wasserballons für die Feier befüllte. "Das Lachen in seinem Gesicht zeigt mir, wie glücklich er ist. So glücklich war er schon lange nicht mehr. Er liebt es und bewirft jeden mit Wasserballons. Ich weiß gar nicht, wie ich allen Menschen danken soll, die extra für meinen Sohn angereist sind", so Camdens vollkommen überwältigte Mutter gegenüber einem TV-Team.

Geburtstagsparty Camden Eunbank Feuerwehrauto

(Foto: Screenshot Pinterest)

Geschenke und Grüße aus aller Welt

Als wäre die gigantische Geburtstagsparty nicht schon genug Überraschung für den kleinen Camden gewesen, setzte die weltweite Facebook-Community noch eines drauf. Pünktlich zu seinem Ehrentag bekam der Junge aus aller Welt kleine Geschenke und Geburtstagskarten geschickt. "Geschenke kamen säckeweise unter anderem aus Brasilien, Deutschland, China und Kandada", so Camdens Vater Wayne Eubank gegenüber dem TV-Sender "WDBJ7". So schickte sogar die Spielzeugfirma "Mattel" dem Jungen eine große Box mit Spielzeug, so Camdens Vater weiter. Bei Facebook und der Social-Media-Seite "Reddit.com" wünschten dem Schüler außerdem tausende von Usern alles Gute zum Geburtstag und auch mehrere Senatoren aus Virginia schlossen sich den Geburtstagsgrüßen an. Inzwischen hat sich sogar die Apraxie-Gesellschaft bei Camden gemeldet - er soll das neue Gesicht der Organisation werden.

Nach seiner Party sagte Camden den Fernsehteams, dass die Party und die vielen neuen Freunde, genau das seien, was er sich für seinen 10. Geburtstag gewünscht hätte.

Geburtstagsparty Camden Eunbank Pinterest Feuerwehrautos spritzen Wasser

(Foto: Screenshot Pinterest)

comments powered by Disqus