Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mit 116 Jahren

Offenbar ältester Mensch der Welt gestorben

Georgia, 19.06.2015
RHH - Expired Image

Jeralean Talley, der älteste Mensch der Welt, ist mit 116 Jahren gestorben.

Im Mai feierte sie noch ihren 116. Geburtstag. Jetzt ist Jeralean Talley in den USA mit 116 Jahren als offenbar ältester Mensch der Welt gestorben.

Der vielleicht älteste Menschen der Welt ist mit 116 Jahren in den USA gestorben, melden verschiedene Medien. Jeralean Talley ist demnach im Jahr 1899 im Staat Georgia geboren. Es soll nur noch einen Menschen weltweit geben, der im 19. Jahrhundert geboren wurde - die Italienerin Emma Morano-Martinuzzi.

Talley lebte in einem Vorort von Detroit und war bis zu ihrem 104. Lebensjahr noch sehr sportlich. Sie soll bis zu diesem bereits biblischen Alter noch Bowlen gegangen sein. Auch ihren 116. Geburtstag feierte sie noch sehr ausgiebig und ausgelassen. Talleys zwölf Geschwister sollen alle ebenfalls sehr alt geworden sein, ihr Mann starb 1988 nach 52 Jahren Ehe.

(aba)

comments powered by Disqus