Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Video: Sensationelle Rettung

Fallschirmspringer fängt Kollegen in der Luft auf

London, 21.06.2015
RHH - Expired Image

Unglaublich, wie einer der Red Devils seinen Kollegen in der Luft auffängt.

Ein Fallschirmspringer der britischen Armee hat einen Kollegen bei einer Flugshow in der Luft aufgefangen und ihm damit wohl das Leben gerettet.

Bei der Whitehaven Airshow in der nordwestenglischen Grafschaft Cumbria öffnete sich der Fallschirm eines Showspringers nicht richtig. Bilder in Sozialen Netzwerken zeigten, wie er gemeinsam mit einem Kollegen absank und im Wasser landete. Ein Armeesprecher bestätigte am Samstag den Vorfall vom Vortag.

Erstes Fallschirmversagen seit 25 Jahren

Es werde nun untersucht, wie es dazu habe kommen können. "Wir können bestätigen, dass die Red-Devil-Fallschirmspringer gesund und munter sind", hieß es auf der Facebook-Seite des Events. Ein Teammitglied habe seinen Kameraden aufgefangen, es sei das erste Versagen eines Fallschirms seit 25 Jahren gewesen. Die Red Devils bestehen derzeit aus zwölf Militärangehörigen. Sie müssen mindestens drei Jahre Erfahrung haben und treten ihrer Webseite zufolge mehr als 60-mal im Jahr auf.

 

(aba)

comments powered by Disqus