Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ägypten

Deutscher von Hai getötet

Marsa Alam, 22.03.2015
Hai

Ein Deutscher ist nach einem Haiangriff in Ägypten gestorben (Symbolfoto).

Ein Deutscher ist in Ägypten von einem Hai angegriffen worden und gestorben.

Ein Deutscher ist in Ägypten bei einem Haiangriff ums Leben gekommen. Der 53-Jährige sei bereits am Samstag von dem Hai nahe des Urlaubsortes Al-Kusair im Roten Meer angefallen worden, berichteten Behörden am Sonntag (22.03.).

Demnach biss das Tier dem Opfer einen Fuß ab, der Mann sei noch vor dem Transport in ein nahe gelegenes Krankenhaus gestorben.

Das Rote Meer ist bei Tauchern sehr beliebt. Gewöhnlich sind Haiattacken in dem Gewässer sehr selten. Zuletzt starb eine deutsche Rentnerin 2010 bei einem Angriff vor Scharm-el-Scheich.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus