Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Weil sie den Namen des Ex schrie

Mann tötet Frau grausam beim Sex

Florida, 23.09.2015
Fidel L.

Das Polizeifoto von Fidel L., nachdem er seine Freundin so brutal getötet hatte.

Ein Mann reißt seiner Freundin die Eingeweide heraus, weil sie beim Sex den namen des Ex-Freundes schrie.

Fidel L. bezeichnet sich bei der Vernehmung selbst als "Monster". Und das vollkommen zu recht, denn die Tat, die er in Sunrise, einer Stadt im US-Bundestaat Florida begangen hat, hätte sich selbst ein Horror-Autor nicht schlimmer ausmalen können.

Offenbar hatten Fidel L. und seine Freundin Maria N. Sex in einem Schrank ihrer gemeinsamen Wohnung, die sie erst seit einer Woche bewohnten. Vorher sei viel Alkohol geflossen, beim Sex habe Maria dann zwei Mal den Namen ihres Ex-Freundes geschrien. Das sei für Fidel zu viel gewesen. Er habe sie ind em Schrank eingesperrt, zertrümmerte die Wohnung, kippte noch mehr Alkohol in sich hinein.

Er riss ihr die Eingeweide raus

Und dann passiert das Unfassbare: er kehrt zu Maria zurück, die angeblich bewusstlos im Schrank liegt, führt diverse Gegenstände in sie ein und zum Schluß auch noch seinen Arm und reißt ihr die Eingeweide raus. Nach dem monströsen Geschehen schleppt er die Frau ins Bad, überall ist Blut und er wundert sich noch, dass seine Freundin nicht mehr oder schwer atmet, sie nicht das Bewusstsein zurückerlangt und ruft nach seinem zweistündigen Exzess in Panik die Polizei. Die kann nur noch den Tot von Maria feststellen und  das "Monster von Florida" festnehmen.

(aba)

comments powered by Disqus