Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jung & reich

Das sind die reichsten Erben unter 40!

Die reichsten Erben

Die Erben Tatiana Casiraghi, Alejanro Santo Domingo und Andres Santo Domingo.

Manche Menschen erben im schlimmsten Fall sogar noch Schulden, andere bekommen ein Milliarden-Vermögen vererbt. Das sind die reichsten Erben unter 40.

Es ist das alte Spielchen: Im jungen Alter hat man kein Geld und muss sich reinhängen, um es zu verdienen, wenn man es dann geschafft hat, ist man alt und kann es nicht mehr richtig ausnutzen. Im schlimmsten Fall hat man bei einem Todesfall in der Familie nicht nur einen persönlichen Verlust zu beklagen, sondern erbt vielleicht sogar Schulden. Nicht so diese Menschen, denn sie sind laut „Forbes“ die reichsten Erben unter 40.

Adelige, Bier-Erben und fünf Deutsche

Unter ihnen tummeln sich Familien, die mit ganz unterschiedlichen Dingen ihr Geld gemacht haben. Mit dabei ist zum Beispiel an Adliger, außerdem eine Familie, die durch das Brauen von Bier reich wurde und nun Teilhaber des zweitgrößten Bierkonzerns der Welt ist. Und auch aus Deutschland haben es Erben auf die Liste geschafft. Sogar fünf an der Zahl!

Klickt Euch durch und seht selbst.

Die reichsten Erben unter 40

  • Hugh Grosvenor

    Er ist gerade einmal 25 Jahre alt, trotzdem beträgt sein geschätztes Vermögen rund 10 Milliarden Euro. Er ist der Haupterbe des verstorbenen Gerald Cavendish Grosvenor und der Duke of Westminster. Außerdem ist er der Patenonkel von Prinz George.

  • Lukas Walton

    Auch sein Vermögen wird auf ca. 10 Milliarden Euro geschätzt. Er ist der Enkel des Walmart-Gründers Sam Walton. Bei einem Flugzeugabsturz im Jahr 2005 kam sein Vater John ums Leben. 

  • Yan Huiyan

    Die heute 34-Jährige besitzt ein geschätztes Vermögen von 6,2 Milliarden Euro und ist eine der reichsten Frauen der Welt. 2007 vermacht ihr ihr Vater Anteile des Immobilienriesen Country Garden Holdings und machte sie so zum Hauptaktionär.

  • Alejandro Santo Domingo und Andres Santo Domingo

    Sie sind Erben des 2001 verstorbenen Bier-Barons Julio Mario aus Kolumbien. Er besaß die Brauerei Bavaria und verkaufte diese für 15 Prozent der Anteile am zweitgrößten Bierkonzern der Welt, SAB Miller. Ihr Vermögen wird jeweils auf 4,4 Milliarden Dollar geschätzt. 

  • Otto Philipp Braun

    Sein Vater schaffte es, aus dem Familienunternehmen ein Multimilliarden-Unternehmen für Medizin-Produkte zu machen. Otto Philipp Braun ist seit 2011 im Vorstand und besitzt laut Forbes 2,5 Milliarden Euro.

  • Yvonne Bauer

    Auch ihr Vermögen wird auf 2,5 Millionen Dollar geschätzt. Die Tochter des Verlegers Heinz Bauer leitet seit April die Bauer Media Group und ist seit 2010 auch Verlegerin.

  • Julio Mario Santo Domingo III. und Tatiana Casiraghi

    Sie sind ebenfalls Erben von Julio Mario Santo Domingo. Ihr Vermögen wird auf 2,2 Milliarden Euro geschätzt.

  • Julia Oetker

    Die 37-Jährige ist die Erbin des Oetker-Imperiums. „Forbes“ schätzt ihr Vermögen auf rund 2 Milliarden Euro. 

  • Robert Tönnies

    Der 38-Jährige ist der Sohn von Bernd Tönnies und besitzt 50 Prozent des Schlachtimperiums aus Rheda-Wiedenbrück. Er soll ein Vermögen von rund 1,7 Milliarden Euro besitzen. Sein Onkel ist Clemens Tönnies, der die andere Hälfte des Unternehmens besitzt und Aufsichtsratsvorsitzender bei Schalke 04 ist. 

  • Gustav Magnar Witzoe

    Der 23-jährige Norweger ist der Erbe des Lachs-Imperiums. 2013 ließ sein Vater rund 47 Prozent des seiner Aktien auf ihn umschreiben und machte ihn so zum Milliardär. Er soll rund 1,5 Milliarden Euro besitzen.

  • Anton Kathrein III.

    Nach dem Tod seines Vaters übernahm er 2012 die Kathrein-Werke in dritter Generation. Das Unternehmen stellt Antennen und Satellitentechnik her. Sein Vermögen beträgt geschätzte 1,3 Milliarden Euro.

  • Alexandra Andresen und Katharina Andresen

    Die Schwestern besitzen jeweils 42 Prozent der Investmentgesellschaft ihrer Familie. Das Vermögen der beiden wird auf jeweils 1,1 Milliarden Euro geschätzt. Alexandra ist mit 20 Jahren damit laut Forbes die jüngste Milliardärin der Welt. Ihre ein Jahr ältere Schwester folgt auf Platz zwei. 

comments powered by Disqus