Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Landeskriminalamt Schleswig-Holstein

Fahndung wegen Kindesentführung

Fahndung

Dass Landeskriminalamt in Schleswig-Holstein sucht bundesweit nach drei mutmaßlichen Kindesentführern.

Das Landeskriminalamt in Schleswig-Holstein sucht bundesweit und per Haftbefehl nach drei mutmaßlichen Kindesentführern.

Kiel - Sie sollen mit dem Elfjährigen Tibo Thadejus Jankowski unterwegs sein und sind zuletzt in Bremen und Berlin gesehen worden. Bei dem Trio handelt es sich um die Großmutter, den Vater und den Bruder des Jungen. Sie heißen Christel, Jens-Peter und Scal-Jan Jankowski. Laut LKA ist der Junge zunächst am 10. November von einem maskierten Mann aus der Pflegefamilie geholt worden.

Es besteht der Verdacht, dass sich der 11-jährige Tibo Thadejus Jankowski in der Gewalt der Beschuldigten befindet. Tibo Thadejus Jankowski wurde am 10.11.2011 gegen 22 Uhr durch eine maskierte männliche Person seiner Pflegefamilie in Brunsbüttel entzogen. Seitdem gibt es Hinweise, dass die drei Gesuchten mit dem 11-Jährigen sowie einem dunklen mittelgroßen Mischlingshund im Bundesgebiet, unter anderem in Bremen und in Berlin, unterwegs sind.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein unter 0431/160 514 3 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.