Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eine Stadt im Dunkeln

Stromausfall in Hannover

RHH - Expired Image

Eine kaputte Hochspannungsanlage hat zum Stromausfall in Hannover geführt.

Wegen einer defekten Schalteranlage im Hochspannungsnetz ist der Strom in Hannover ausgefallen,

Hannover - Ein Stromausfall hat am Abend das gesamte Stadtgebiet von Hannover in Dunkelheit gehüllt. 350 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten waren im Einsatz, wie Feuerwehrsprecher Jan Feichtenschlager der dpa sagte. Im Zusammenhang mit einem Stromausfall habe man einen Einsatz in dieser Größenordnung noch nicht gehabt. Der Grund für den Blackout: In einer Verbindungsstation zu einem Hochspannungsnetz sei eine Schalteranlage ausgefallen, sagte ein Sprecher des Unternehmens Enercity. Das habe zu einem massiven Spannungseinbruch geführt.

Ampeln haben nicht funktioniert, Fahrstühle sind stecken geblieben. Nach etwa eineinhalb Stunden ist der Fehler behoben worden. Wir sollten uns aber unbedingt den 13. Juni 2011 gut merken und in 9 Monaten schauen, ob der Stromausfall nicht auch seine positive Seite hatte.