Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Terrorwarnung in Bremen

Gefahr durch gewaltbereite Islamisten

Bremen, 28.02.2015
Polizei, Polizist

Die Bremer Polizei warnt vor gewaltbereiten Islamisten. Hinweise darauf gebe es vonseiten einer Bundesbehörde, teilte sie am Morgen mit.

Terrorwarnung in Bremen: Die Polizei hat per Mitteilung vor einer Gefahr durch Aktivitäten gewaltbereiter Islamisten in der Stadt aufmerksam gemacht.

Die Polizei in Bremen warnt vor einer Gefahr durch gewaltbereite Islamisten in der Stadt.

Schutzmaßnahmen im öffentlichen Raum

Hinweise auf Aktivitäten potenzieller islamistischer Gefährder gebe es seit Freitagabend (27.02.) vonseiten einer Bundesbehörde, teilte die Polizei am Samstagmorgen (28.02.) mit. Zur Abwehr dieser Gefahr gehörten unter anderem "Schutzmaßnahmen im öffentlichen Raum".

Zuletzt Karnevalsumzug in Braunschweig

Die Polizei reagiere auf die Gefährdungslage mit jeweils abgestimmten und angepassten Sicherheitsmaßnahmen, hieß es weiter. Weitere Einzelheiten nannte die Behörde zunächst nicht. Zuletzt hatte eine Terrorwarnung zur kurzfristigen Absage des Karnevalsumzugs in Braunschweig geführt.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus