Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Polizei greift ein

Drogenparty in Bremen

Bremen, 08.03.2015
Drogen, Tütchen, Dealer

Drogenrazzia bei einer Technoparty in Bremen (Symbolfoto).

58 Portionen Drogen hat die Bremer Polizei bei einer Technoparty sichergestellt.

Schon zu Beginn der Veranstaltung am Samstagabend (07.03.)  im Speicher XI bemerkte der zuständige Sicherheitsdienst, dass viele der rund 3000 Gäste verbotene Substanzen dabei hatten. Zivile Ermittler führten dann schließlich rund 150 Durchsuchungen durch und fanden bei rund einem Drittel die sichergestellten Betäubungsmittel.

Das Spektrum reichte von Marihuana, Speed, Kokain, Amphetamin, MDMA, Ecstasy, bis hin zu PEP. "Wir hatten uns die Party in unserem Veranstaltungskalender bereits vorgemerkt", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Für einen der Durchsuchten war die Party vorzeitig zu Ende, gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Zwei Gäste kamen wegen Drogenvergiftungen ins Krankenhaus.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus