Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kinderspiel des Jahres 2011

"Da ist der Wurm drin"

Das ist der Wurm drin Autorin

Autorin Carmen Kleinert hatte das Spiel ursprünglich als Geschenk für ihre 6-jährige Tochter entworfen.

Im Hotel Atlantic wurde Montag (25.07.2011) der Preis für das beste Kinderspiel des Jahres 2011 vergeben

Hamburg - Im Wettstreit um den Titel "Kinderspiel des Jahres 2011" konnte sich das Spiel "Da ist der Wurm drin" gegen die zwei Mit-Nominierten "Die kleinen Zauberlehrlinge" und "Monster-Falle" durchsetzen. Eine 6-köpfige Jury fällte Montag (25.07.2011) diese Entscheidung im Hotel Atlantic.

Ziel des Spiels ist es, sich mit seinem Wurm als erstes durch den Spielplan zu "wühlen". Ein Farbwürfel bestimmt, mit welchem von sechs unterschiedlich langen Teilen man den eigenen Wurm verlängern darf. Gewonnen hat derjenige, der zuerst den Komposthaufen am Ende des Spielplans erreicht hat.Zu Beginn werden Tipps abgegeben, welcher Wurm einen der zwei Zwischenstopps zu erst erreicht. Wer richtig wettet darf seinen Wurm mit Gänseblümchen und Erdbeeren füttern, damit er sich noch schneller durch die Erde wühlt. Das Spiel ist leicht erlernbar und einfach zu verstehen, eignet sich daher am besten für kleinere Kinder. Erwachsene dürften bei diesem simplen Vergnügen aber auch ihren Spaß haben. In diesem Video wird das Spiel ausführlich erklärt:

Seit 2001 prämiert der "Spiel des Jahres e.V." das Kinderspiel des Jahres. Dieses Jahr kann sich Autorin Carmen Kleinert vom Zoch Verlag in München über den renommierten  Preis freuen. „Ein weiteres Spiel ist bereits in Planung“, sagt sie.

Die Jury begründete ihre Entscheidung folgendermaßen: „"Da ist der Wurm drin" ist ein spannender Wettlauf, der sich durch einfache Regeln und den außergewöhnlichen, wunderbar gestalteten Spielplan besonders für jüngere Kinder eignet.“