Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Glimpflich ausgegangen

Boeing-Bauchlandung in Warschau

Boeing 767 Notlandung LOT Warschau

Die Boeing 767 setzt per Bauchlandung in Warschau auf.

Eine spektakuläre Notlandung einer Boeing 767 in Warschau ging zum Glück glimpflich aus. Das Flugzeug musste ohne ausgefahrenes Triebwerk landen.

Warschau -  Eine aus Newark (US-Bundesstaat New Jersey) kommende Boeing 767 der polnischen Fluggesellschaft LOT ist am Dienstag (01.11.2011) in Warschau notgelandet. Keiner der rund 230 Passagiere kam zu Schaden. Wie der polnische Nachrichtensender TVN 24 weiter berichtete, konnte die Maschine wegen Fahrwerkproblemen nicht normal landen.

"Phänomenale Landung"

Beobachter sprachen von einer Meisterleistung des Piloten, der als sehr erfahrener Kapitän beschrieben wurde. "Das war phänomenal", sagte ein Vertreter der Luftsicherheitsbehörde im Sender TVN 24. Bei der Landung kam es zu einem kleinen Brand, der von der bereit stehenden Feuerwehr schnell gelöscht wurde. Vor der Notlandung war die Maschine rund eine Stunde über Warschau gekreist, damit die Treibstoffvorräte der Boeing möglichst vollständig aufgebraucht waren und die Brandgefahr bei der Landung ohne Fahrgestell auf ein Minimum gesenkt werden konnte. Ein Sprecher der Luftaufsicht sagte, in dieser Zeit seien auch die Passagiere auf die bevorstehende Notlandung vorbereitet worden.

Ein LOT-Sprecher sagte der polnischen Nachrichtenagentur PAP, der Warschauer Flughafen Okecie müsse mindestens bis Mittwochmorgen für andere Starts und Landungen geschlossen bleiben. Alle Flüge wurden in andere Städte umgeleitet. Um die Passagiere und ihre Angehörigen kümmerten sich nach dem Schrecken der Notlandung Ärzte und Psychologen. (dpa)

Quelle youtube/  darkmanxxx09