Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Die Liste der Top 100

Die einflussreichsten Menschen der Welt

New York, 19.04.2012

Wie in jedem Jahr benennt die „Time“ die 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Wir haben für Sie einige Kandidaten zusammengestellt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel gehört für das US-Magazin „Time“ wieder zu den 100 mächtigsten Menschen der Welt. Das einflussreiche Blatt nahm die deutsche Regierungschefin wie bereits im Vorjahr in seine Liste der einflussreichsten Menschen auf. Merkel sei nicht nur die Kanzlerin von Deutschland, „in Wirklichkeit herrscht sie über einen Großteil Europas“, hieß es in der „Times“-Erläuterung. Merkels Einfluss sei in der modernen europäischen Politik nahezu einmalig, hieß es weiter.

Nicht nur Politiker

Merkel ist in bester Gesellschaft: US-Präsident Barack Obama und US-Außenministerin Hillary Clinton zählt das Magazin ebenfalls zu den Mächtigsten. Aber auch Stars wie die Schauspielerin Tilda Swinton, die Sängerin Adele sowie Rihanna und auch Pippa Middleton gelten als Menschen mit Einfluss. Ebenso sind auch Sportler wie Lionel Messi oder der serbische Tennisprofi Novak Djokovic aufgelistet.

Unterscheidung in fünf Gruppen

Die „Time“ kürt die einflussreichsten Menschen in fünf Gruppen, jeweils ohne eine Rangfolge untereinander. Dabei geht es dem Magazin allein um die Frage, wer die Welt verändert hat - ohne das werten zu wollen. Deshalb findet sich auch Syriens umstrittener Präsident Baschar al-Assad auf der Liste.

Sehen Sie hier, wer es in die Liste der "Times" geschafft hat.