Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Happy Birthday liebe Kurznachricht!

Die SMS ist 20 Jahre alt

Hamburg, 03.12.2012
Geburtstag SMS

Die SMS ist nun 20 Jahre alt.

Die SMS feiert am 3. Dezember 20. Geburtstag. Aber wie lautete die erste SMS, die geschrieben wurde?

"Merry Christmas", hieß es vor 20 Jahren in der ersten SMS der Welt. Der Software-Entwickler Neil Papworth verschickte die etwas verfrühten Weihnachtsgrüße am 3. Dezember 1992 - vor genau 20 Jahren - an das Handy eines Vodafone-Managers. Den Text musste Papworth am Computer tippen: Die damaligen Handys waren dafür noch nicht bereit.

Interview mit dem Erfinder der SMS

Dem Entwickler Neil Papworth fiel es zu, vor 20 Jahren die allererste SMS zu verschicken. In der wichtigsten Kurznachricht in seinem Leben ging es dennoch um die Geburt seiner Kinder.

Welchen Einfluss hatte die SMS auf Sie persönlich? 

Papworth: "Habe noch fast 20J mit der SMS gearbeitet. Jedes Jahr bin ich 5 Min berühmt, vom Artikel in der Lokalzeitung bis zum Auftritt in einer SuperBowl Werbung!"

Nutzen Sie immer noch die SMS, um zu kommunizieren?

Papworth: "Oh ja, aber nicht mehr so oft. Ich nutze Chat & Mails, wenn ich am PC bin. Da sehe ich wer online ist, sonst schicke ich eine SMS."

Was war die wichtigste oder unvergesslichste SMS, die Sie geschickt oder empfangen haben?

Papworth: "Die Ankündigung der Geburt meiner 3 Kids an Freunde & Familie."
 

Das Interview wurde standesgemäß per SMS geführt.

SMS - Der Quickie der Kommunikation

Die persönliche Kommunikation findet heute fast nicht mehr statt. Schnell und ohne viel Schnörkel und sprachlich auch nicht immer perfekt hat uns die SMS den Quickie unter den Mitteilungsmöglichkleiten beschert. Ob Krankmeldung bei der Arbeit, Absage eines Termins oder sogar die Beendigung einer Beziehung - alles ist mittlerweile in 160 Zeichen möglich. Selbst die deutsche Knigge-Gesellschaft, die Hüter der Etikette, hält das für zeitgemäß.

Momentan rückt de SMS aber eher ins Hintertreffen. Günstige oder gar kostenlose Nachrichtendienste auf iPhone und Co. laufen ihr nach 20 Jahren langsam den Rang ab. Allerdings steht die schnöde SMS immer noch für sichere und schnelle Übertragung einer Mitteilung, bei neueren Diensten wie WhatsApp sind schon Sicherheitslücken festgestellt worden.

Lustige SMS in 20 Jahren

Mit dem Start der SMS vor 20 Jahren, treiben die Mini-Nachrichten natürlich auch die verschiedensten Stilblüten und die müssen gesammelt werden. Vor allem die Internetseite  http://smsvongesternnacht.de ist dafür berühmt, lustige Vertipper oder missverständliche SMS, die per Autokorrektur entstanden sind, ins Netz zu stellen. Wir haben ein paar lustige SMS für Sie zusammengestellt.

Die 11 skurrilsten SMS-Gespräche

  • 21:13 Alter, war eben mit 'nem Freund im Kino, wir waren die Einzigen im Saal, voll geil!

    21:24 Und, was lief?

    21:29 Ich hab erst mal mein Handy auf laut gestellt …

  • 22:30 Bleib heute zu Hause. Hab versucht, Beyonce nachzutanzen, und mir irgendwas ausgerenkt.

  • 22:26 Hey, ich hab es mir anders überlegt, ich will doch mit auf die Party, habt ihr noch 'nen Platz im Auto frei?

    22:32 Klaro, vorne links ist noch frei :-)

  • 22:54 Schlaf schön, Küsschen. Nicht zurückschreiben. Meine Alte ist da!

    23:01 O.K.

  • 11:13 Leute, dass die Bude wie Sau aussieht, nehme ich hin. Aber in 6 Std. sind meine Eltern wieder am Start. Wo ist der Inhalt von Dads Aquarium?

  • 4:35 Hey! Du hast mein Fahrrad mit deinem zusammengeschlossen! Hab jetzt das Schloss aufbrechen müssen! Ganz groß!

    9:02 Du Idiot! Dir ist schon klar, dass wir gestern ohne Fahrrad, aber mit der Straßenbahn in die Stadt sind?

  • 4:12 Kannst du mich abholen?

    4:14 Wo bist du?

    4:18 Weiß nicht. Aber ich kann den Mond sehen.

  • 4:11 Deine Freundin liegt noch auf der Toilette. Hast du die hier vergessen?

    4:28 Fuck! Ich wusste, dass ich was vergessen hab. Bin jetzt zu Hause, ich komm nicht nochmal los. Kann sie da pennen?

    4:36 Im Club?

  • 3:23 Huhu.

    3:40 Ich möchte lösen: Eule.

  • 3:12 Alter, mein Auto ist weg!!!

    4:32 Lass das nächste Mal den Schlüssel nicht auf dem Dach liegen! Ach ja, dein Tank ist leer.

  • 3:25 Alter, ich bin so voll...Grad auf dem Weg nach Hause! Wo bist du?

    3:27 Auf dem Rücksitz?!

 

Übrigens: Nicht nur die SMS feiert einen runden Geburtstag 2012, auch der Smiley, der gern in E-Mails verwendet wird, ist dieses Jahr 30 Jahre alt geworden : )

(aba)