Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ausschreitungen

Karnevalskrawalle in São Paulo

Bei der offiziellen Vergabe der Punkte für die Sambaschulen im brasilianischen São Paulo ist es zu Tumulten gekommen.

São Paulo, 22.02.2012

Bei der offiziellen Vergabe der Punkte für die Sambaschulen im brasilianischen São Paulo ist es am Dienstag zu Tumulten gekommen. Ein Mann drängte sich während der Karnevalveranstaltung im Sambódromo in den für Juroren reservierten
Bereich, nahm die Umschläge mit der Jury-Wertung an sich und zerriss sie. Zugleich ging auf dem Gelände einer der riesigen Motivwagen in Flammen auf. Laut Feuerwehr hatte jemand einen Molotowcocktail geworfen.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls lag die Sambaschule Mocidade Alegre nach Punkten in Führung. Der Club machte die Konkurrenten für die Tumulte verantwortlich, die nicht verlieren könnten und dem Karneval schweren Schaden zufügten. In São Paulo wird der Gewinner des Defilees nun wie auch in Rio de Janeiro vermutlich erst an diesem Mittwoch verkündet.