Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Italien weiter Spitzenreiter

Reisende bewerten die beste Urlaubsküche

Dallas, 31.07.2012
RHH - Expired Image

Sushi ist nicht das Einzige, was die japanische Küche zu bieten hat - vor allem wegen ihrer Leichtigkeit ist sie sehr beliebt.

Einer weltweiten Umfrage von Hotels.com zur Folge ist die italienische Küche weiterhin die Beliebteste im Urlaub. Japan kämpft sich auf den dritten Platz vor.

27.000 Urlauber aus aller Welt haben über die beste Urlaubsküche abgestimmt – das Ergebnis: Japan rückt den traditionellen Küchen aus Italien und Frankreich gehörig auf den Pelz. Obwohl das italienische (32 Prozent der Stimmen) und französische (24 Prozent der Stimmen)  Essen immer noch die Spitzenränge behaupten kann, erfreuen sich die Gerichte aus dem "Land der aufgehenden Sonne" immer größerer Beliebtheit. 18 Prozent aller Befragten schwören auf Sushi, Tempura, Ramen und Japanische Soba, insbesondere in Restaurants der gehobenen Klasse.

"Vorbild in puncto gesunder Ernährung"

"Japanisches Essen gilt als Vorbild in puncto gesunder Ernährung und in allen modernen Städten gibt es eine Vielzahl von japanischen Restaurants", so Alison Couper von Hotels.com. "Ich selbst bin ein großer Fan der japanischen Küche und von der hohen Bewertung keineswegs überrascht. Die Tatsache, dass sie sogar gegen traditionelle Urlaubsgerichte wie Tapas und Pizza ankommt, ist ein Beweis für den weltweiten guten Ruf japanischer Köche." Auch andere asiatische Länder können Plätze gut machen und kämpfen sich in die Top zehn. Neben China auf Platz vier, Thailand auf Platz acht und Taiwan auf Platz neun, kann auch Indien auf Platz zehn eine gute Platzierung verbuchen.

Und hier sind die Gewinner:

Fernost legt zu

Die beste Urlaubsküche

  • Mit 32 Prozent unangefochten auf Platz eins liegt Italien

  • Auch der zweite Platz war zu erwarten: Die französische Küche schnappt sich mit 24 Prozent die Silbermedaille.

  • Die erste Überraschung: Japan macht den Traditionsküchen aus Europa mit 18 Prozent Konkurrenz.

  • Bratnudeln, Bami Goreng oder Chop Suey: China sichert sich mit 13 Prozent den vierten Platz.

  • Zwar so gut wie pleite, aber trotzdem eine Top Küche: Spanien erreicht mit elf Prozent den fünften Rang.

  • Auch Burger und Spare Ribs sind beliebt: Die USA landet mit zehn Prozent auf Platz sechs.

  • Acht Prozent erreicht Mexiko mit seinen Tortillas. Das reicht für Platz sieben.

  • Das passt: Acht Prozent reichen für Platz acht - den sichert sich Thailand.

  • Und wieder ein Asiate: Taiwan landet mit fünf Prozent auf Platz neun.

  • Gerade noch den Sprung in die Top zehn geschafft hat Indien mit seiner scharfen und curryhaltigen Küche.

(dpa/mst)