Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Naturpark Teide in Gefahr

Schwerer Waldbrand auf Teneriffa

Santa Cruz de Tenerife, 17.07.2012
Teide Teneriffa

Der Vulkan Teide ist der höchste Berg Spaniens und sein Naturpark ist durch den Waldbrand gefährdet.

Ein verheerender Waldbrand im Süden der Kanaren-Insel Teneriffa hat bisher über 1.000 Hektar Wald vernichtet.

Etwa 90 Menschen aus vier Dörfern seien in Sicherheit gebracht worden. Betroffen sei eine Fläche von insgesamt etwa 1.800 Hektar. Der Waldbrand war am Sonntagnachmittag ausgebrochen. Die hohen Temperaturen - über 35 Grad Celsius - und der starke Wind erschweren die Löscharbeiten, an den rund 180 Feuerwehrleute beteiligt sind.

Naturpark rund um den Vulkan Teide vom Waldbrand bedroht

Sie werden von sechs Hubschraubern und Angehörigen des Militärs, der Polizei und des Roten Kreuzes unterstützt. Fünf Landstraßen wurden gesperrt, um den Zugang der Löscheinheiten zu den Feuerherden nicht zu behindern. Außerdem bedroht der Waldbrand den Naturpark rund um den Vulkan Teide. Angeblich soll schon ein Waldstreifen am Rande des Parks betroffen sein. Ein Sprecher der Behörden sagte, die Feuerwehr versuche zu verhindern, dass der Brand auf das Gebiet des Naturparks selbst übergreift. Der 19.000 Hektar große Park umfasst den 3.718 Meter hohen Vulkan Teide und die angrenzenden Gebiete und gehört seit 2007 zum UNESCO-Welterbe.

  Fotos vom Waldbrand auf Teneriffa auf Canrias7.es

(dpa/aba)