Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lachen ist gesund

Flachwitze zum Weltlachtag 2012

Hamburg, 06.05.2012
Verrückter DJ

Lachen Sie mal wieder, denn am Sonntag (06.05.) ist Weltlachtag.

Es gibt Grund zu Lachen: Am ersten Sonntag im Mai ist internationaler Weltlachtag - denn Lachen ist Gesund für Geist und Körper.

Lachen Sie doch mal wieder eine Runde! Seit 1998 wird an jedem ersten Sonntag im Mai gelacht, was das Zeug hält - denn es ist Weltlachtag. Der Weltlachtag wurde von Madan Kataria, dem Gründer der weltweiten Yoga-Lachbewegung, ins Leben gerufen. Die Feier des Weltlachtags soll den Weltfrieden verkörpern und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Brüderlichkeit und der Freundschaft durch das Lachen zu erreichen.

Lachen ist und macht gesund

Und der Weltlachtag wird zu Recht gefeiert: Lachen macht nämlich nicht nur Spaß, sondern wirkt sich auch positiv auf Geist und Körper aus. Gelotologen (Gelotologie ist die Wissenschaft der Auswirkungen des Lachens) haben zum Beispiel herausgefunden, dass Lachen 50 Kilokalorien in zehn Minuten verbrennt. Und es senkt den Stresshormonspiegel. Während eines lauten Gelächters sind 200 Muskeln aktiv. Der Puls steigt und die Atmung beschleunigt sich - Blut staut sich im Gehirn, weil im Brustkorb ein Druck entsteht. Auch den Heilungsprozess mancher Krankheiten kann man durch Lachen fördern. Man macht sich hierbei das mit dem Lachen verbundene gesteigerte Wohlbefinden zunutze, das zum Abbau von Stress und somit zu einer Verbesserung des Allgemeinzustands eines Patienten beiträgt. Sogar die Schmerzempfindung wird durch Lachen verringert. Studien der Gelotologie haben ergeben, dass Schmerzpatienten nach nur wenigen Minuten Lachen eine Erleichterung erfahren, die mehrere Stunden anhalten kann. Dies geschieht auch durch körpereigene entzündungshemmende Stoffe, die vermehrt produziert werden.

Lachen Sie mit uns: Flachwitz-Alarm

Und damit Sie jetzt auch einen ordentlichen Lachkrampf bekommen und den Weltlachtag somit gebührend feiern, haben wir ein paar schöne Flachwitze für Sie. Doch vorsicht: Sie sind so flach, dass sie fast Minus-Niveau haben. Lachen muss man trotzdem - und das ist doch die Hauptsache.

Zum Ablachen

Die besten Flachwitze

  • Was ist grün und liegt auf dem Acker?

    Eine Gürkin...

  • Ein U-Boot fährt bei Rot über die Ampel! Wieviele Joghurts sind im Kühlschrank?

    Fünf, weil ein Hund keine Gräten hat!

  • Treffen sich zwei, der erste kommt nicht!

  • Was hängt im Urwald an den Bäumen?

    Urlaub!

  • Was sitzt im Wald und macht Nuk Nuk?

    Ein Kuckuck mit Hasenscharte...

  • Was kommt nach Elch?

    Zwölch!

  • Was ist braun, klebrig und läuft durch die Wüste?

    Ein Karamel...

  • Was ist schwarz/weiß und hüpft von Eisscholle zu Eisscholle?

    Ein Springuin...

  • Was ist rot und sitzt auf dem WC?

    Eine Klomate...

  • Was ist braun und fährt einen verschneiten Hang hinunter?

    Ein Snowbrot...

  • Was ist braun und späht durchs Schlafzimmerfenster?

    Ein Spannzapfen...

  • Was ist rot und kämpft sich durch den Salat?

    Rambodieschen...

  • Was ist weiß und springt im Wald umher?

    Ein Jumpignon...

  • Was ist braun, süß und rennt durch den Wald?

    Eine Joggolade...

  • Wie nennt man einen Italiener mit einem Fladenbrot?

    Römer Kebap...

  • Was ist grün und kommt den Baum nicht hoch?

    Ein Sack Hasenfutter...

  • Was ist eckig, hat Noppen und kann nicht schreiben?

    Ein Legostheniker!

  • Was ist silbrig, sticht und hat Spaß dabei?

    Eine Sadistel...

  • Was ist grün und pocht an die Tür?

    Ein Klopfsalat!

  • Was ist gelb und flattert im Wind?

    Eine Fahnane...

  • Was ist durchsichtig, stinkt und ihm ist alles egal?

    Ein Schnurz!

  • Was ist rosa und schwimmt im Ozean?

    Eine Meerjungsau!

  • Was ist grün und schaut durchs Schlüsselloch?

    Ein Spionat!

  • Was ist gesund, kräftig und spielt den Beleidigten?

    Ein Schmollkornbrot!

  • Was ist rund, orange und kann nicht still sitzen?

    Eine Zappelsine!

  • Was ist krumm, gelb und schwimmt?

    Eine Schwanane!

  • Was ist orange und schaut durchs Schlüsselloch?

    Eine Spanndarine!

  • Warum findet man in Kirchen keine Ameisen?

    Weil sie in Sekten sind!

  • Wie heißt ein Bumerang, der nicht zurückkommt?

    Stock.

  • Was macht ein Clown im Büro?

    Faxen!

  • Was sind die teuersten Tomaten?

    Die Geldautomaten!

  • Was ist klein, hüpft über die Wiese und qualmt?

    Ein Kaminchen!

  • Was ist braun und sitzt hinter Gittern?

    Die Knastanie!

  • Was ist gelb und schießt?

    Eine Banone!

  • Was liegt am Strand und hat einen Sprachfehler?

    Eine Nuschel!

  • Was ist groß, grau und kann telefonieren?

    Ein Telefant!

  • Was ist rot und steht am Straßenrand?

    Eine Hagenutte!

  • Was ist haarig und kommt in die Pfanne?

    Eine Bartkartoffel!

  • Was ist zäh und fliegt durch die Luft?

    Eine Ledermaus.

  • Was ist weiß und guckt durchs Schlüsselloch?

    Ein Spannbettlaken!

  • Was macht das Nilpferd in der Mittagspause?

    Ein Dickerchen!

(lhö)