Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Australien

Feuer-Tornado wirbelt über's Outback

Sydney, 19.09.2012
Feuer-Tornado in Australien

So sieht der Feuer-Tornado im australischen Outback aus.

Atemberaubend und extrem selten. Ein Kamerateam hat einen Feuer-Tornado im australischen Outback gefilmt.

Es ist ein sehr rares Phänomen: ein Feuer-Tornado. Er entsteht, wenn ein Tornado auf ein Buschfeuer trifft. Im Video sind wild rotierende Flammen zu sehen und das Ganze klingt, laut Aussage des Filmemachers, wie der Überflug von Kampfjets. Ganze 40 Minuten lang konnte das Filmteam im australischen Outback dem Feuer-Tornado beim Züngeln und Tänzeln zusehen - dann war das Schauspiel vorüber.

Tornados sind Wirbelstürme, die meist bei großen Temperaturschwankungen auftreten. Tornados, egal welcher Art, könne im Extremfall Geschwindigkeiten von über 100 Km/h erreichen. Und Tornados können nicht vorausgesagt werden, weil sie so schnell entstehen, wie sie auch wieder verschwunden sind.

Sehen Sie hier ein Video vom Feuer-Tornado in Australien: