Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ein Prosit! - Lustige Bier-Sprüche

Der 23. April ist der Tag des Bieres

Hamburg, 23.04.2016
Bier

Statistisch gesehen trinkt jeder Deutsche 100 Liter Bier im Jahr.

Zu Ehren des Reinheitsgebots wird jedes Jahr am 23. April der Tag des Bieres gefeiert.

Rund 100 Liter Bier trinkt jeder Deutsche - im Jahr! Die Zubereitung des Gerstensafts ist schon seit fast 500 Jahren geregelt, seitdem gilt das Reinheitsgebot. Heute am Tag des deutschen Bieres wird es als ältestes Lebensmittelgesetz der Welt gefeiert.

Zu Ehren des Reinheitsgebots

Das Reinheitsgebot wurde am 23. April 1516 durch die Bayrischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. in Ingolstadt erlassen. Darin heißt es: "Ganz besonders wollen wir, dass forthin allenthalben in unseren Städten, Märkten und auf dem Lande zu keinem Bier mehr Stücke als allein Gersten, Hopfen und Wasser verwendet und gebraucht werden sollen."

Seitdem gilt: In deutsches Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste. Damals wusste man noch nichts vom Vorhandensein der Hefe. Hefesporen aus der Luft beeinflussten den Gärprozess. Erst später gelang es, Hefe zu züchten und damit auch eine gleichbleibende Qualität des Bieres sicherzustellen.

10 Milliarden Liter Bier

Auch heute ist das deutsche Reinheitsgebot noch gültig und deutsches Bier darf nur diese vier Zutaten enthalten: Wasser, Hopfen, Malz und Hefe. Etwa 10 Milliarden Liter Bier stoßen deutsche Brauereien jährlich aus. Zu den beliebtesten Biersorten gehören Pils, Weißbier, Helles und Export.

Seit dem Jahr 1994 feiern Deutsche Bierbrauer am 23. April mit dem Tag des Bieres den Erlass des bayrischen Reinheitsgebots am 23. April 1516 und so auch heute. Prost!

Die lustigsten Bier-Sprüche

Passend zum Tag des Bieres haben wir die lustigsten Bier-Sprüche zum Durchklicken für Sie gesammelt.

Lustige Sprüche

Rund ums Thema Bier

  • Bier auf Wein, das lass sein - Wein auf Bier, das rat ich Dir.

  • Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.

  • Wenn ich deinen Hals berühre, meinen Mund zu deinem führe, ach wie sehn ich mich nach dir, heiß geliebte Flasche Bier.

  • Bei kaltem Wetter läuft die Nase. Bei kaltem Bier passierts der Blase.

  • Im Himmel gibt’s kein Bier, drum trinken wir es hier

  • Das Wasser gibt dem Ochsen Kraft. Dem Menschen Bier und Rebensaft. Drum danke Gott als guter Christ, dass du kein Ochs geworden bist.

  • Man muss doch an etwas glauben. Ich glaub ich hol mir noch ein Bier!

  • Mit des Bieres Hochgenuss, wächst des Bauches Radius.

  • Sieben Dinge braucht der Mann: Sex und eine Flasche Bier!

  • Nur Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch, der findet Bier feiner.

  • Müde bin ich, geh zur Ruh, decke meinen Bierbauch zu. Bitte lass den Kater mein, morgen nicht so schrecklich sein! Bitte gib mir wieder Durst, alles andre ist mir Wurst.

  • Hopfen und Malz, erleichtern die Balz.

  • Ach wie tut mir das Herz so weh, wenn ich im Glas den Boden seh!

  • Das Leben ist ein Kampf, die Liebe ein Krampf, die Schule ein Überdruss, das Bier ein Hochgenuss.

  • Eher soll die Welt verderben, als vor Durst ein Brauer sterben.