Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hai-Attacke vor Hawaii

Deutsche Touristin verliert rechten Arm

Washington, 16.08.2013
Hai Attacke Anglerin

Ein Hai hat an der Küste der Ferieninsel Maui im US-Bundesstaat Hawaii einer deutschen Touristin einen Arm abgebissen. (Symbolbild)

Ein Hai hat an der Küste der Ferieninsel Maui einer deutschen Touristin einen Arm abgebissen. Die Frau kam in kritischem Zustand ins Krankenhaus.

Ein Hai hat an der Küste der Ferieninsel Maui im US-Bundesstaat Hawaii nach Medienberichten einer deutschen Touristin einen Arm abgebissen. Die 20-Jährige war demnach mit Freunden schwimmen, als sich der Vorfall ereignete. Laut dem Fernsehsender CNN kam die Frau in kritischem Zustand ins Krankenhaus, nachdem der Hai ihr beim Schnorcheln den rechten Arm unterhalb der Schulter abgetrennt hatte.

Die junge Frau sei nach dem Angriff bewusstlos gewesen. Die Behörden hätten den Strandabschnitt vorübergehend geschlossen und die Suche nach dem Hai veranlasst. Hai-Angriffe sind an den Küsten Hawaiis relativ selten. (dpa)

comments powered by Disqus