Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Überraschend und gewagt

Filmstudenten verblüffen mit Mercedes-Spot

Hamburg, 23.08.2013
Mercedes Werbung

Filmstudenten verblüffen mit einem absolut genialen Mercedes-Spot.

Für ihre Abschlussarbeit haben drei Filmstudenten aus Ludwigsburg eine eigene Mercedes-Werbung produziert - mit einem überraschenden Ende.

Die Filmdiplomanden Tobias Haase, Jan Mettler (Kamera) und Lydia Lohse (Produktion) haben sich für ihre Abschlussarbeit etwas ganz besonderes ausgedacht: Einen Clip, der die Anmutung einer Mercedes-Werbung hat. Was die Studenten in ihrem genialen Video allerdings zeigen, ist kein typischer Spot, wie wir alle ihn aus dem Fernsehen kennen. Vielmehr ist es eine Kurzclip-Meisterleistung. Dieser kurze Clip hat ein absolut verblüffendes Ende, das den Zuschauern sofort eine Gänsehaut über den Rücken laufen lässt. 

Hauptbestandteil des Videos ist das automatische Bremssystem einer Mercedes-Luxuslimousine. Und die Frage, was intelligente Technik so alles verändern könnte. Mehr verraten wollen wir aber nicht. Nehmen Sie sich unbedingt zwei Minuten Zeit und schauen Sie sich dieses kurze Video an - es lohnt sich!

Dieses Video sollten Sie unbedingt sehen

(lhö)

comments powered by Disqus