Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jubiläum: 40 Jahre Sesamstraße

Das große Quiz zur Sesamstraße

Hamburg, 07.01.2013
Sesamstraße, Ernie und Bert, Youtube

Wie gut kennen Sie sich mit Ernie und Bert und den anderen Bewohnern der Sesamstraße aus?

Am 8. Januar 1973 lief die „Sesamstraße“ zum ersten Mal im deutschen Fernsehen. Wie gut kennen Sie sich mit Ernie und Bert, Graf Zahl, Samson und Co. aus?

Die Sesamstraße ist eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen, die bereits mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen ausgezeichnet wurde. Angefangen hat alles am 10. November 1969 im US-Fernsehen mit der „Sesame Street“. Die Geschichten mit Mr. Hooper, Big Bird (Bilbo) und anderen Muppets-Figuren spielten in einer nachgebauten Wohnstraße einer Großstadt.

40 Jahre Sesamstraße in Deutschland

Am 8. Januar 1973 flimmerten die US-Figuren morgens und abends auch in Deutschland erstmals über die Bildschirme, nur neu synchronisiert. 1976 war dann Schluss mit den Originalfolgen, da viele Eltern gegen die Figuren, insbesondere Oscar, protestierten. Anfang 1978 ging dann die deutsche Sesamstraße an den Start, die nicht mehr in einer Straße, sondern eher in einem offenen Haus spielte. Zwei menschliche Schauspieler blickten zusammen mit Samson, Tiffy, Herr von Bödefeld, die Schnecke Finchen und Samsons Vetter Simson blickten in den Folgen dabei hinter die Kulissen des Fernsehens.

Proteste vieler Eltern und Kinder

Ein erneuter Protest vieler Eltern und Kinder kam 2003 auf den NDR zu, denn zum 30. Geburtstag der Sesamstraße verbannte die ARD die Sendung in den frühen Morgen, der Sendetermin am Abend entfiel. Seitdem ist die Sesamstraße montags bis freitags morgens im NDR zu sehen.

Zeigen Sie uns Ihr Sesamstraßen-Wissen

Wie gut kennen Sie sich mit Samson, Tiffy, Finchen und den anderen Figuren der Sesamstraße aus? Spielen Sie unser Sesamstraßen-Quiz zum 40. Jubiläum der Sendung.

Altersheim Sesamstraße?

Nach 40 Jahren Sesamstraße müssten Samson, Ernie, Bert und co. doch eigentlich schon in Rente gegangen und ins Altersheim eingezogen sein. Wie sich das dann wohl anhört?

Wir stellen uns das so vor: 

Die Sesamstraße im Altersheim

(ste)