Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sternekoch

Bekommt Christian Rach eine Show beim ZDF?

Mainz/Köln, 09.07.2013
Koch Christian Rach

Beliebter TV-Koch: Christian Rach.

Der bei RTL bekannt gewordene Sternekoch Christian Rach soll offenbar zum ZDF wechseln. Der Privatsender zeigt sich wenig überrascht.

Christian Rach (56), der jahrelang für RTL Restaurants testete, könnte bald zur besten Sendezeit auch im ZDF zu sehen sein. "Wir sind mit Christian Rach in konkreten Gesprächen über einen Wechsel zum ZDF", teilte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler am Dienstag in Mainz mit und bestätigte einen Bericht des Branchendienstes "dwdl.de". Dazu seien mehrere Formate entwickelt worden, darunter eine Ernährungs- und Verbrauchershow mit dem Titel "Wie isst Deutschland 2013?". Neben der öffentlich-rechtlichen Anstalt plant auch der Privatsender RTL weiter mit Rach.

RTL plant weiter mit dem "Restauranttester"

Der Hamburger Koch Rach, der mit der RTL-Sendung "Rach, der Restauranttester" bekannt wurde, soll beim ZDF die Ess- und Verbrauchergewohnheiten der Deutschen durchleuchten. Bei RTL lief zuletzt die vierteilige Reihe "Rach deckt auf". Das Engagement beim ZDF ist dem Bericht zufolge zur kommenden Saison geplant. Bei RTL in Köln sagte eine Sprecherin, man habe erst am Montag die Staffel "Rach deckt auf" erfolgreich abgeschlossen und plane weiter mit ihm, "unter anderem in der Berichterstattung zum Bundestagswahlkampf". Weiter: "Dass er aufgrund seines Erfolgs bei uns auch für andere Sender interessant ist, überrascht kaum."

Auch Inka Bause arbeitet für ZDF

Auch die RTL-Moderatorin Inka Bause ("Bauer sucht Frau") ist bald beim ZDF zu sehen: am 2. September startet ihre werktägliche Talkshow "Inka!". Laut RTL ist Rach unter anderem am 25. August (20.15 Uhr) dabei, wenn es heißt "Meine Wahl: An einem Tisch mit Angela Merkel". Er werde im Hauptstadtstudio neben RTL-Wählerratsmitgliedern sitzen und "sich besonders mit den Themen Ausbildung und Unternehmertum in die Diskussion einbringen". (dpa/apr)

comments powered by Disqus