Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Vulkanausbruch

Ätna ist wieder aktiv

Sizilien, 01.03.2013
Ätna Lava 28.02.2013

So sah die Lava-Eruption am 28.02.2013 beim Vulkan Ätna aus.

Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist wieder in eine aktive Phase eingetreten. Die Lavafontäne sprudelte 800 Meter hoch.

Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist seit dem 20. Februar schon fünf Mal kurz ausgebrochen und hat hohe Aschefontänen gen Himmel geschickt. Am 28. Februar gab es nun aber eine große Eruption und eine Lavafontäne, die 800 Meter in die Höhe geschossen ist.

Starker Ätna-Ausbruch dauerte nur eine halbe Stunde

Die Eruptionen des Ätna führten auch zu einem Lavastrom, der sich am Osthang des Vulkans in das Tal Valle del Bove weitab der nächsten Ortschaften ergoss, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Vulkan-Experten von www.vulkane.net  schreiben dazu:  "Der 3 km entfernte Gipfel Pizzi Deneri wurde mit glühenden Lapilli (erbsen- bis nussgroße Steine) eingedeckt. Starker Wind wehte die glühenden Lavabröckchen dort hin. Eine lebensgefährliche Situation für potenzielle Beobachter. Zum Glück hielt sich in der winterlichen Nacht niemand dort auf. Zudem. Der Höhepunkt der Eruption dauerte nur 40 Minuten und endete gegen 19:15 Uhr. Eine viertel Stunde später erstarb die Aktivität völlig."

Im vergangenen Jahr gab es insgesamt acht solcher Eruptionen des Ätna. Den Ätna können Sie auch live über eine Webcam beobachten.

(aba)

comments powered by Disqus