Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

PSO J318.5-22

Astronomen entdecken neuen Planeten

Hawaii, 10.10.2013
RHH - Expired Image

Der neu entdeckte Planet soll eine Masse sechs Mal größer als der Jupiter haben.

Astronomen haben einen neuen gasförmigen Planeten entdeckt. Das Besondere: PSO J318.5-22 kreist um keine Sonne.

Astronomen haben einen neuen Planeten im Weltall entdeckt. Das besondere: Er kreist um keine Sonne.

Er hat eine Masse sechs Mal größer als Jupiter

Der Planet ist nicht Teil unseres Sonnensystems und ca. 80 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Mit ca. 12 Millionen Jahre ist der Planet noch ziemlich jung, sagen die Astronomen, die den Planeten entdeckt haben.

Lange wurde gerätselt, ob ein Planet als Sologänger existieren kann. PSO J318.5-22 ist der Beweis dafür, dass die Existenz möglich ist. Der gasförmige Planet habe eine Masse sechs Mal größer als der Jupiter, fanden die Forscher bereits heraus.

"Wir haben noch nie einen Planeten dieser Art entdeckt. Er hat die Eigenschaften eines jungen Planeten, die wir schon um andere Sterne herum gefunden haben, jedoch ist er der Erste, der ganz alleine ist", schreibt Michael Liu vom Institut für Astronomie der Universität von Hawaii im "Astrophysical Journal Letters".

Neue Möglichkeiten für die Forschung

Der junge Planet bietet den Forschern nun die Möglichkeit, die Entstehungsjahre eines gasförmigen Planeten wie Jupiter zu erforschen. Gasförmige Planeten wie Jupiter besitzen über keine sichtbare feste Oberfläche können aber über einen festen Kern verfügen. Ob PSO J318.5-22 über diesen verfügt, werden die Forscher nun versuchen herauszufinden.

(vun)

comments powered by Disqus