Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Simpsons

Abschied von einer Kultfigur

Hamburg, 11.03.2014

In ihrer aktuellen amerikanischen Folge haben sich die gelben Bewohner Springfields von einer bekannten Figur verabschiedet.

Mit einer bewegenden kleinen Szene hatte die Grundschullehrerin Edna Krabappel in der jüngsten Simpsons-Episode "The Man Who Grew too much" von Sonntag, 9. März, ihren wahrscheinlich letzten Auftritt. Die amerikanische Synchronsprecherin der gelben Kultfigur Marcia Wallace verstarb im Oktober 2013 an Brustkrebs. Wann die Episode in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Serientod

Vor ihrem Tod hatte Marcia Wallace noch einige Folgen synchronisiert, sodass die Figur der Edna Krabappel noch bis zur aktuellen amerikanischen Folge am 9. März zu sehen war. Bereits kurz nach ihrem Tod hatte der amerikanische TV-Sender FOX, auf welchem die Simpsons ausgestrahlt werden, klargestellt, dass Edna Krabappel die Serie verlassen werde. In der 13. Folge der mittlerweile 25. Staffel der gelben Bewohner von Springfield hat Edna jetzt der Serientod geholt. Am Ende der Folge erinnert sich Krabappels Ehemann Ned Flanders an den gemeinsamen Paartanz mit der Lehrerin und erwähnt dabei, wie sehr er ihr Lachen vermissen würde.

Gedenken an Wallace

Bereits in vorherigen Folgen wurde Marcia Wallace gedacht. So widmete die Serie der Synchronsprecherin einen von Barts Tafelgags zu Beginn einer jeder Folge. "Wir vermissen Sie wirklich sehr Mrs. K", schrieb Bart mit traurigem Gesicht an die Tafel. In der Weihnachtsepisode der aktuellen 25. Staffel wurde Wallace zudem der Couchgag am Ende des Intros zugedacht. In diesem ist Edna Krabappel als Engel zu sehen.

(san)

comments powered by Disqus