Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Von Polizei festgenommen

Basejumper springen vom One World Trade Center

New York, 25.03.2014

Basejumper haben ihren Sprung vom One World Trade Center gefilmt.

Mehrere Basejumper wurden von der New Yorker Polizei festgenommen, weil sie im letzten Jahr vom One World Trade Center gesprungen sein sollen.

Mit 541 Meter ist das One World Trade Center das höchste Gebäude der USA. Das Hochhaus entsteht an der Stelle, an der früher die beiden Twin Towers standen. Anfang diesen Jahres soll es eröffnet werden. Einige Basejumper konnten es aber anscheinend nicht abwarten, das Gebäude  zu besteigen.

Basejumper stellen sich der Polizei

Im letzten Jahr sollen vier Männer nachts auf das Dach des Gebäudes geklettert sein. Drei haben sich anschließend mit ihren Fallschirmen von dem Turm gestürzt und sind mitten auf der Straße gelandet. Das fand die New Yorker Polizei allerdings nicht so lustig und hat nach den Männern gefahndet. Am Montag (24.03.) haben sich die Gesuchten nun den Behörden gestellt. Mit welcher Strafe sie rechnen müssen, ist noch nicht klar.

Die Sprünge haben die Basejumper mit einer Helmkamera gefilmt. Die spektakulären Aufnahmen sehen Sie im Video.

(ste) 

comments powered by Disqus