Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tag der Schokolade

10 Fun Facts zu der süßen Sünde

Hamburg, 07.07.2015
Schokolade, Praline, Pralinenschachtel, Geschenk

Schokolade ist nicht nur lecker sondern verringert auch das Risiko eines Herzinfarktes. 

Am Dienstag (07.07.) muss keiner auf Schokolade verzichten, denn es ist offizieller "Tag der Schokolade". Da kann man aus Kulanz gar nicht verzichten. 

Ob cremig, süß, zartschmelzend oder herb, Schokolade ist einfach unverzichtbar. Die Bandbreite ist weit und bietet Menschen auf der ganzen Welt süße und herzhafte Genüsse. Der Ursprung der wohl schönsten Süßigkeiten-Verführung ist nicht ganz eindeutig. So haben bereits die alten Azteken Gebrauch von der Kakao-Pflanze gemacht und sich an dem bitteren Geschmack des flüssigen Schokolade erfreut. 

Chili-Schoten, Gummibärchen und Hänchen 

Heutzutage gelten die Schweizer als Meister der Schokoladen-Kreationen, zaubern und ummanteln von der Chili-Schote bis hin zum Gummibärchen alles mit erlesener Schokolade. Der neueste Essens-Trend ist es, die verrücktesten Nahrungsmittel mit Schokolade zu glasieren. So gibt es in Amerika ein Restaurant, in dem man Fleisch mit einer Schokoladenkruste bestellen kann. Das Fazit: der Geschmack sei außergewöhnlich, aber lecker.

Schokolade hat nicht nur den Vorteil, mit allen möglichen Lebensmitteln kombinierbar zu sein, sondern hat auch einen gesunden Effekt. Sie soll angeblich bei regelmäßigem Verzehr den Stoffwechsel besser anregen und senkt das Risiko eines Herzinfarktes um ein Drittel. 

10 erstaunliche Fun Facts über Schokolade

  • 1. Eine britische Studie besagt, dass Dunkle Schokolade das Risiko eines Herzinfarktes um 37 Prozent und das eines Schlaganfalls um 29 Prozent senkt. Grund für diese Wirkung ist der Stoff Flavonol, der im Kakao enthalten ist und die Stoffe bindet, die zellschädigend sind.

  • 2. Schokolade hat eine antibakterielle Wirkung und schützt die Zähne vor dem Zerfall. 

  • 3. Eine Tafel Schokolade enthält Teile von Insekten. Um genau zu sein, sind es acht. 

  • 4. Weiße Schokolade ist eigentlich keine Schokolade, da sie in keiner Weise Kakao enthält. 

  • 5. Für Tiere, insbesondere Hunde und Katzen, ist Schokolade lebensgefährlich. Hunden fehlt ein Enzym, das dafür sorgt, den Inhaltsstoff Theobromin abzubauen. 

  • 6. Der Duft der Schokolade erhöht die Theta Gehirnwellen, die zu Entspannung führen. 

  • 7. Das Wort Schokolade leitet sich von dem aztekischen Wort "Xocólatl" ab und bedeutet übersetzt Bitterwasser. Die Azteken haben damals die Schokolade nur in flüssiger Form zu sich genommen. Durch den hohen Kakaoanteil in der Schokolade war der Geschmack sehr bitter. 

  • Ein einziger Chocolate Chip kann einem genug Energie verleihen, um 45 Meter weit zu gehen. 

  • 9. Die Blätter eines Kakaobaums können sich um bis zu 90 Grad drehen, um jüngere Blätter vor der Sonne zu schützen. 

  • 10. Die weltgrößte Tafel Schokolade wiegt 5,792 Kilogramm. 

(pgo)

comments powered by Disqus