Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Da guckt niemand in die Röhre

Acht Ideen für Euren leeren Briefkasten

Hamburg, 17.06.2015
Briefkasten, Post, Deutsche Post, Brief

Bleibt der Kasten leer - muss eine neue Verwendung dafür her.

Wenn der Post- und Paketboote streikt, bleibt der Briefkasten leer - perfekt, um die öde Briefbox ordentlich aufzupimpen! Wir haben die besten Tipps für Euch!

Schon seit Wochen klingelt kaum noch ein Postboote in Deutschland zweimal - eher keinmal. Dank des deutschlandweiten Poststreiks schaut man beim Blick in den Briefkasten deshalb meist in ein Loch aus gähnender Leere. Für viele gar nicht so schlimm, denn dann bleiben immerhin die Rechnungen, Werbeheftchen und Grußkarten von Oma irgendwo im Postlager-Nirvana verschollen und müssen nicht umständlich entsorgt, abgeheftet oder beantwortet werden. Der kleine graue Kasten, der aber bei vielen vor dem Haus hängt, sieht nichtsdestotrotz aber ganz schön traurig aus, wenn er so vollkommen arbeitslos ist. Doch mit der unnützen Blechbox lässt sich durchaus noch was anfangen! Wir haben für Euch die besten Ideen rausgekramt, die man mit seinem leeren Briefkasten in Zeiten des Poststreiks so anstellen kann!

Dem besten Freund eine kleine Freude bereiten:

 

Zum Kickbox-Training verwenden:

 

Dem Lieblingshaustier ein richtig lauschiges Plätzchen anbieten:

 

 

Zum Getränke kühlen:

#mailboxbeer #pourup

Ein von YUÑG SOY LATTE (@motherboaard) gepostetes Foto am

 

Den Briefkasten als klasse Fototapete missbrauchen:

#mailboxselfie

Ein von Christopher Straub (@schmistopher) gepostetes Foto am

Mailbox selfie #mailboxselfie #getonmylevel

Ein von Hannah Rains (@hannahmrains) gepostetes Foto am

 

Funktioniert auch als Einkaufstüte und Kühlfach:

Sorry chip had to since @tracecraig did. #tbt #mailboxcooler

Ein von Brandon Austin Official® (@baustin5_) gepostetes Foto am

 

Oder halt ein neues Blumenbeet für die Tür:

#spring #mailboxflowers #purple&green #thismakesmehappy

Ein von Tricia Linton (@tricialinton) gepostetes Foto am

 

Und ganz zur Not kann man den ollen Kasten ja auch ganz abschaffen:

comments powered by Disqus