Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Vegeta" von Podravka

Verdacht auf Salmonellen in Würzmischung

Berlin, 30.06.2015
Vegeta von Podravka

Verdacht auf Salmonellen bei der Würzmischung mit Gemüse "Vegeta".

Wegen des Verdachts auf Salmonellen in der Würzmischung mit Gemüse "Vegeta" hat der Hersteller eine bestimmte Charge zurückgezogen.

Verdacht auf auf Salmonellen in der Würzmischung mit Gemüse "Vegeta" von der Firma Firma Podravka International Deutschland. Der Hersteller hat eine bestimmte Charge zurückgezogen. Laut Firma Podravka International Deutschland Konar GmbH seien 250-Gramm-Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.03.2017, 08.03.2017 und 09.03.2017 sowie 500-Gramm-Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 08.03.2017, 09.03.2017, 10.03.2017, 11.03.2017 und 12.03.2017 betroffen. Das teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auf seiner Internetseite am Montag mit.

Produkte nicht verzehren und zurückgeben

Der Hersteller bittet die Kunden, die entsprechenden Produkte nicht mehr zu verzehren und sie beim jeweiligen Händler gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückzugeben.

(dpa/lhö)

comments powered by Disqus