Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kondom-Streit vor Gericht

Einmal benutzen, mehrmals kommen?

Hamburg/Düsseldorf, 27.10.2015
Kondom

Skurriler Kondom-Streit in Düsseldorf.

Wie viele Orgasmen kann man mit einem Kondom haben? Diese Frage beschäftigt zurzeit Richterinnen des Düsseldorfer Landgerichts.

Das Düsseldorfer Landgericht verhandelt an diesem Dienstag (27.10.) über einen Streit zwischen zwei Kondom-Herstellern. Ein Berliner Unternehmen ("Einhorn" - bekannt aus "Höhle der Löwen") hatte auf seine Verpackungen gedruckt: "1 Tüte à 7 Stück entspricht bis zu 21 Orgasmen." Dagegen hatte ein Kölner Konkurrent ("Fair Squared") eine einstweilige Verfügung beantragt.

Die Angaben seien missverständlich und könnten zum gefährlichen Mehrweggebrauch von Kondomen verleiten, argumentierte er. Das überzeugte die Düsseldorfer Richterinnen anscheinend: Sie erließen eine einstweilige Verfügung gegen den Satz.

Einmal benutzen, mehrmals kommen?

Doch die Berliner Firma legte gegen die Verfügung Widerspruch ein (Az.: 14c O 124/15). Auch beim Einmalgebrauch von Kondomen seien mehrere Orgasmen möglich. Natürlich soll der Mann das Kondom nicht zweimal benutzen, aber es geht darum, dass die Frau angeblich bis zu zwei Orgasmen damit erklimmen kann, der Mann einen. 

Demo für Multi-Orgasmen

In Berlin gingen sogar Demonstranten auf die Straße und wehrten sich öffentlichkeitswirksam "gegen Orgasmuslimitierung" - symbolträchtig auf dem Pariser Platz. Die Wettbewerbskammer des Düsseldorfer Landgerichts wird den Fall nun mündlich verhandeln. Beide Seiten haben ihr Kommen zugesagt. Der Streitwert ist auf 50.000 Euro festgesetzt.

Wenn die Entscheidung zum Höhepunkt kommt, werden wir natürlich darüber berichten ; )

Funny Facts über Kondome

Wusstet Ihr...?

  • Es gibt an die 20 Synonyme für Kondome. Von Pariser, Verhüterli über Lippenleuchtturm, Kinderüberraschung, Spritztüte bis hin zu Pimmelponcho, Kapuziner oder Nahkampfsocke. 

  • Es gibt ein Online-Kondometer, mit dem Ihr die richtige Größe Eurer Kondome berechnen könnt. 

  • Das längste Kondom kommt von Durex und ist 22 Zentimeter lang. Der durchschnittliche Männer-Penis allerdings "nur"  14,61 Zentimeter.

  • Banane, Erdbeere und Schokolade sind die beliebtesten Geschmacksrichtungen bei Kondomen.

  • Whiskey, Kokos oder Kautabak-Aroma sind die neuesten Kondom-Aromen, aber auch die ausgefallensten.

  • Es gibt auch Kondome für Veganer: die tierische Substanz Casein wird durch ein Distelextrakt ersetzt. Das ist aber alles noch in der Erprobungsphase.

  • Für Männer, die zu schnell kommen gibt es Kondome mit einem Lokalanästhetikum, das quasi ein bisschen betäubt, damit der Höhepunkt nicht zu schnell kommt.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus