Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nachrichten mit Beinen?

Neuerung bei der "Tagesschau"

Hamburg, 23.10.2015
Tagesschau Cancan

Hier nehmen sich die "Tagesschau"-Sprecher selbst auf die Schippe und zeigen Bein.

Rund 4 Millionen Menschen sehen täglich die "Tagesschau" in der ARD. Was sie aber nicht sehen sind Beine. Das soll sich wahrscheinlich ändern.

" Tagesschau"-Moderatorin Judith Rakers (39) spricht über die anstehende Neuerung bei Deutschlands ältester Nachrichtensendung. "Es ist eine kleine Veränderung, aber eine, die auffallen wird", sagte die Journalistin der "Bild"-Zeitung. Das Geheimnis solle am Wochenende gelüftet werden.

Auch untenrum chic machen

Die Macher hatten in den vergangenen Tagen eine neue Optik angedeutet, die mit den Beinen der Sprecher und Moderatoren zu tun haben wird: «Die Zeiten von Jeans und Fellstiefeln oder Turnschuhen untenrum sind jedenfalls vorbei", sagte Rakers.

Zuschauer und Medien spekulierten bereits, dass die Sprecher künftig komplett zu sehen sein dürften. Bislang stehen sie hinter einem Tisch und sind nur bis zur Hüfte zu sehen.

Am vergangen Sonntag waren in den "Tagesthemen" mysteriöse Beine eingeblendet worden - offenbar ein Hinweis auf die anstehende Veränderung. Am Mittwoch postete der NDR zudem ein Video auf der Facebook-Seite der Sendung. Dies zeigt eine Gruppe beinschwingender Cancan-Tänzer, auf die die Köpfe der Moderatoren montiert wurden. 

Was nur haben die rätselhaften Beine zu bedeuten? Tipp 1: In unserer Ausgabe um zwanzig Uhr steht in den nächsten Tagen eine optische Veränderung an. Tipp 2: Sie hat mit Beinen zu tun.

Posted by tagesschau on Mittwoch, 21. Oktober 2015

Zuletzt hatte es im vergangenen Jahr bei dem Nachrichten-Flaggschiff eine optische Änderung gegeben. Die Sprecher präsentieren das Weltgeschehen seither aus einem moderneren Studio, zudem wurde die klassische "Tageschau"-Fanfare neu arrangiert. 

(dpa/aba)

comments powered by Disqus