Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mysteriöse Akündigung

Welche Mars-Rätsel hat die NASA gelöst?

Hamburg, 27.09.2015
Mars-Roboter Curiosity

Mars-Roboter Curiosity bei einer Erkundungsfahrt auf dem Mars.

Die NASA hat für Montag eine Pressekonferenz anberaumt, in der sie ein Mars-Mysterium oder Rätsel aufdecken will. Experten rätseln, um was es sich handelt.

"NASA to Announce Mars Mystery Solved" und "NASA will detail a major science finding from the agency’s ongoing exploration of Mars during a news briefing." Mit diesen zwei Sätzen treibt die Raumfahrtorganisation NASA gerade der Öffentlichkeit Schweißperlen auf die Stirn. Welches Mars-Geheimnis soll am Montagnachmittag (unserer Zeit) gelüftet werden?

#AskNASA

Die Entdeckung wird höchstwahrscheinlich mit dem Mars-Roboter "Curiosity" zusammenhängen und, so wird gemunkelt, mit der Bestätigung, dass auf dem Mars Wasser gefunden wurde. Aber Genaues ist nicht bekannt. Neben Pressevertretern könnt auch Ihr Fragen an die NASA stellen unter dem Hashtag #AskNASA.

Außerdem wird die Pressekonferenz rund umd ie Mars-Enthüllungen über  NASA-TV übertragen. gegen 17:30 Uhr unserer Zeit soll es so weit sein.

(aba)

comments powered by Disqus