Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Oxfam-Studie

62 Reiche besitzen mehr als die halbe Welt

Hamburg, 18.01.2016
Bill Gates Forbes Platz 1 Reichster Mensch 2015

Die Organisation "Oxfam" hat in einer Studie festgestellt, dass die 62 reichsten Menschen der Welt mehr besitzen als die Hälfte der Weltbevölkerung.

62 Menschen besitzen mehr Geld als die Hälfte der Weltbevölkerung. Das sind insgesamt knapp 3,6 Milliarden Menschen. Dazu hat sich das Vermögen der Reichsten noch vergrößert - mittlerweile besitzt das reichste Prozent der Weltbevölkerung mehr Geld als die restlichen 99 Prozent zusammen.

Doch wer sind die reichsten Menschen der Welt? Und wer sind die reichsten Deutschen? Und wie sieht es in Hamburg selbst aus? 

Hamburg ist die Stadt der Millionäre und Milliardäre. Von den 500 reichsten Deutschen leben 44 in der Elbmetropole. Auf dem zweiten Platz folgt München, hier leben 36 der Top 500. Wer ganz vorne mit dabei ist, lest Ihr hier!

 

Das sind die 10 reichsten Menschen der Welt

  • 10. Larry Ellison

    Der in New York geborene Gründer des Softwarekonzerns "Oracle" belegt den 10. Rang. Sein Vermögen wird auf 39,7 Milliarden Dollar geschätzt. Mittlerweile beschäftigt sich das Unternehmen auch mit dem Marktsegment für Unternehmenslösungen und ist größter Konkurrent von "SAP".

  • 9. Ingvar Kamprad

    Der Schwede Ingvar Kamprad ist Gründer des Möbel-Imperiums "IKEA". Der Erfolg ist beispiellos, denn mittlerweile gibt es wohl kaum einen Haushalt, in dem kein Möbelstück des schwedischen Unternehmens zu finden ist. Sein Vermögen wird auf 40,6 Milliarden Dollar geschätzt.

  • 8. Mark Zuckerberg

    Der Gründer des sozialen Netzwerks "facebook" hat es zum ersten Mal in die Top Ten geschafft. 2009 war er der jüngste lebende Self-Made Milliardär der Welt. Der heute 32-jährige ist auch der jüngste Milliardär in dieser Top Ten. Sein Vermögen wird auf 41,3 Milliarden Dollar geschätzt.

  • 7. Jeff Bezos

    Jeff Bezos ist Gründer und Präsident des US-amerikanischen Unternehmens "Amazon.com". Außerdem gründete er im Jahr 2000 das Raumfahrtunternehmen "Blue Origin". Seit 2013 ist er Eigentümer der Tageszeitung "The Washington Post", die er für 250 Millionen Dollar erworben hat. Sein Vermögen wird auf 49,1 Milliarden Dollar geschätzt.

  • 6. David Koch

    David Koch ist der Erbe Fred Kochs, der das Unternehmen "Koch Industries" gründete und welches heute weltweit 100.000 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2000 hat er rund 750 Millionen Dollar an die Krebsforschung gespendet. Sein Vermögen wird auf 51,4 Milliarden Dollar geschätzt.

  • 5. Charles Koch

    Er ist der Bruder David Kochs. Auch sein Vermögen liegt bei geschätzten 51,4 Milliarden Dollar. "Koch Industries" ist eines der größten nicht börsennotierten Unternehmen weltweit. 

  • 4. Carlos Slim

    Der mexikanische Unternehmer kaufte im Jahr 1990 die staatliche Telekommunikationsgesellschaft "Telmex" für 1,8 Milliarden. Und das, obwohl der tatsächliche Wert angeblich weit über 10 Milliarden Dollar betrug. Sein Vermögen soll 60,9 Milliarden Dollar betragen. 

  • 3. Warren Buffett

    Warren Buffett ist ein amerikanischer Großinvestor. Er gründete das Investment-Unternehmen Berkshire Hathaway, dessen größter Aktionär er ist. Die Aktie seines Unternehmens ist die teuerste an der Börse zu kaufende Aktie der Welt. Sein Vermögen wird auf 62,7 Milliarden Dollar geschätzt.

  • 2. Amancio Ortega

    Der Spanier ist Gründer des Textilunternehmens Inditex. Teil des Unternehmens sind beispielsweise die Marken Zara, Pull & Bear und Berhska. 1963 begann er mit dem Verkauf von Bademänteln, ehe er mit der Gründung der Firma Confecciones GOA den Grundstein für Inditex legte. Sein Vermögen soll unglaubliche 73,8 Milliarden Dollar betragen. 

  • 1. Bill Gates

    Bill Gates erlebte wohl den Inbegriff des "American Dream"! Angefangen in der Garage seiner Eltern, eroberte er mit seinem Betriebssystem Windows schnell die PC’s dieser Welt. 2006 zog er sich aus dem aktiven Geschäft zurück und widmet sich seitdem der Philanthropie. Sein Vermögen soll aktuell 82,7 Milliarden Dollar betragen. 

Das sind die 10 reichsten Menschen in Deutschland

  • 10. Günter Herz und Daniela Herz-Schnoeckel

    Mit einem Vermögen von 8 Milliarden Euro belegen sie Platz 10. Die vom Vater geerbte Firma "Tchibo" baute Günter Herz zu einem Handelsriesen aus. 2001 baute er nach einem Familienstreit die Beteiligungsgesellschaft "Myfair" auf und ist Investor der Pasta-Kette "Vapiano". 

  • 9. Familie Würth

    Nach dem Tod seine Vaters übernahm Würth das regionale Handelsunternehmen und baute es zu einem weltweit agierenden Unternehmen aus. Mittlerweile stammen 56 Prozent des Gesamtumsatzes aus dem Ausland. Sein Vermögen wird auf 8,8 Milliarden Euro geschätzt. 

  • 8. Familie Otto

    Der Otto Konzern ist der einzige überlebende Versandhandel Deutschlands. Nach Quelle und Neckermann sind sie die einzigen, die sich noch behaupten können. Zur Otto-Gruppe gehören mehr als 120 Unternehmen, darunter Hermes, Sportscheck oder MyToys. Das Vermögen wird auf 9,2 Milliarden Euro geschätzt. 

  • 7. Heinz Hermann Thiele

    Thiele ist durch sein Unternehmen "Knorr-Bremse" reich geworden. Das Unternehmen stellt Bremsen für LKWs und Züge her. Außerdem ist er Großaktionär des Bahntechnik-Konzerns "Vossloh". Sein Vermögen wird auf 9,5 Milliarden Euro geschätzt. 

  • 6. Familie Theo Albrecht Jr.

    Zuständig für "Aldi Nord", sehen sie sich in großer Konkurrenz zu einem anderen Discounter: "Lidl". Da in den letzten Jahren eher verwaltet als gestaltet wurde, stockte das Geschäft etwas. Was dem Vermögen allerdings wenig schadet. Geschätzt wird es auf 16,9 Milliarden Euro. 

  • 5. Dieter Schwarz

    Der Lidl-Gründer hat schon Theo Albrecht und Aldi Nord überholt und befindet sich weiterhin auf der Überholspur. Mit einem Umsatz von 80 Milliarden Euro ist man noch nicht zufrieden, in ein paar Jahren sollen es bereits 100 Milliarden sein. Das Vermögen wird auf 17 Milliarden Euro geschätzt.

  • 4. Familie Reimann

    Ihre Vorväter gründeten eine Chemiefabrik in Ludwigshafen. Mittlerweile gehören zu der Unternehmensfamilie 11 Prozent von "Reckitt Benckiser" (Calgon, Kukident, Clearasil), investieren im Kaffee- und Luxusgütergeschäft. Geschätztes Vermögen: 17,6 Milliarden Euro.

  • 3. Familien Albrecht und Heister

    Seit Karl Albrecht im Juli 2014 verstorben ist, leitet vor allem Schiwegersohn Peter Heister die Geschicke des Discount-Riesen Aldi Süd. Noch stehen sie vor Dieter Schwarz und Lidl. Das Vermögen soll insgesamt 19 Milliarden Euro betragen. 

  • 2. Georg und Maria-Elisabeth Schaeffler

    Kurz vor der Finanzkrise übernahmen sie den Reifen- und Autoteile-Konzern Continental. Das hätte sie fast in den Ruin getrieben. Die letzten Schulden wollten sie jetzt mit einem Börsengang tilgen, doch leider genau dann, als der VW Skandal hochkochte und die ganze Autoindustrie ins Wanken brachte. So dürfte der Schuldenabbau länger dauern. Trotzdem sind sie heute reicher als je zuvor. Geschätztes Vermögen: 20 Milliarden Euro. 

  • 1. Stefan Quandt und Susanne Klatten

    Obwohl sie auf dem Papier einige Einbußen aufgrund des VW Skandals hinnehmen mussten, können sie den ersten Platz verteidigen. Auch das Ansehen von BMW hat im Zuge des Abgas-Skandals erheblich gelitten, allerdings bisher ohne Auswirkungen auf das Vermögen von geschätzten 26,5 Milliarden Euro. 

Das sind die 10 reichsten Menschen in Hamburg

  • 10. Familie Jahr

    Die Familie Jahr besitzt ihr Vermögen durch den Verlag "Gruner + Jahr". Außerdem sind sie an der Hamburger Spielbank beteiligt. Das Vermögen wird auf 2,4 Milliarden Euro geschätzt. 

  • 9. Familie Weisser

    1947 gründete Theodor Weisser das Unternehmen "Marquard & Bahls". Es wirkt in den Bereichen Energie-Versorgung, Handel und Logistik. Insgesamt hat das Unternehmen ungefähr 9000 Mitarbeiter und ein geschätztes Vermögen von 3 Milliarden Euro. 

  • 8. Familie Bauer

    Die Nachfahren des Verlagsgründers Johann Bauer halten noch 96% des Verlags. Nach dem Tod seines Vaters übernahm Hans Bauer das Unternehmen. Die ganze Familie ist in dem Verlag tätig. Geschätztes Vermögen: 3 Milliarden Euro. 

  • 7. Günther Fielmann

    1956 begann er eine Optikerlehre. 1972 eröffnete dann die erste "Fielmann"-Filiale in Cuxhaven. Heute ist Günther Fielmann Vorstandschef und engagiert sich nebenbei als Naturschützer, er besitzt mehrere Bio-Höfe. Sein Vermögen wird auf 3,6 Milliarden Euro geschätzt. 

  • 6. Friede Springer

    Sie ist die Witwe des Verlegers Axel Springer. Als er starb, erbte sie zusammen mit Kindern und Enkeln 26 Prozent des Unternehmens. Nach und nach zahlte sie Familienmitglieder und Aktionäre aus und wurde alleinige Geschäftsführerin. Ihr geschätztes Vermögen liegt bei 3,6 Milliarden Euro.

  • 5. Daniela Herz-Schnoeckel

    Die einzige Tochter des Tchibo Gründers Max Herz gründete 2003 zusammen mit ihrem Bruder Günther Herz die Vermögensverwaltung "Myfair". Unter anderem war das Unternehmen am Sportartikelhersteller "Puma" beteiligt. Das Vermögen wird auf 4 Milliarden Euro geschätzt. 

  • 4. Günter Herz

    Der älteste Sohn des Tchibo-Gründers führte das Unternehmen nach dem Tod seines Vaters. Nach einem Familienkonflikt verkaufte er die Anteile und leitet zusammen mit seiner Schwester das Unternehmen "Myfair". Auch sein Vermögen wird auf 4 Milliarden Euro geschätzt.

  • 3. Ingeburg Herz und Familie

    Die Witwe des Tchibo-Gründers hat das Vermögen ihres Mannes zusammen mit ihrem Sohn und anderen Verwandten vor allem in "Maxingvest", "Tchibo" und "Beiersdorf" investiert. Geschätztes Vermögen: 4,5 Milliarden Euro

  • 2. Klaus-Michael Kühne

    Er ist Mehrheitseigner des Logistikunternehmens "Kühne + Nagel". Zu öffentlicher Bekanntheit gelangte er durch sein Engagement beim HSV, dem er ein Millionen-Darlehen zur Verfügung stellte. Sein Vermögen soll 5,8 Millionen Euro betragen.

  • 1. Familie Otto

    Aufsichtsratsvorsitzender ist der Sohn des Versandhaus-Gründers Werner Otto, Michael Otto. Sein Bruder Alexander Otto ist Vorsitzender der Geschäftsführung beim Einkaufscenter-Unternehmen ECE. Ihr Vermögen wird auf 9,5 Milliarden Euro geschätzt. 

comments powered by Disqus