Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Einzelkinder sind die Besten!

11 Dinge, die nur Einzelkinder kennen

Hamburg, 22.09.2016
Einzelkind

Einzelkind sein ist manchmal super und manchmal ganz schön anstrengend...

Einzelkinder sind egoistisch und können nicht teilen? Stimmt doch gar nicht! Wir haben 11 Dinge, die nur Einzelkinder kennen...

Vermisst man es nicht Geschwister zu haben, wenn man Einzelkind ist? Nicht unbedingt! Immerhin stehst Du bei deinen Eltern immer im Mittelpunkt und bis das allerbeste Kind für sie! Gleichzeitig aber natürlich auch das Schlechteste... Du hast die ungeteilte Aufmerksamkeit, was Segen und Fluch gleichzeitg sein kann. Auch wenn es Phasen gibt, in denen Du dir ein Geschwisterkind wünscht, ist es eigentlich ganz schön cool Einzelkind zu sein, oder?

Diese Dinge kennst Du nur, wenn Du Einzelkind bist! 

1. Du musstest immer ganz allein gegen deine Eltern kämpfen und hattest keine Unterstützung!

2. Das erste Handy, langes Wegbleiben oder der erste Urlaub allein - Du hattest stundenlange Diskussionen mit deinen Eltern, weil hier niemand Vorarbeit geleistet hat. 

3. Du hast fast alles neu bekommen, musstest keine Spielsachen mit deinen Geschwistern teilen oder ihre alten Klamotten auftragen. #einglück

 

4. Genauso hattest Du auch immer einen eigenen Adventskalender - oder manchmal sogar zwei! Du bist schließlich so toll wie zwei Kinder!

 

5. Wenn Ihr in den Urlaub gefahren seid, durftest Du Freunde mitnehmen und musstest nicht mit deinen nervigen Geschwistern abhängen. 

 

6. Du hattest Zuhause einen vollwertigen Stimmenanteil und durftest immer mit entscheiden, wo es in den Urlaub hinging!

 

7. Das Mittagessen stand auf dem Tisch, wenn Du nach Hause kamst und es gab sowieso nie etwas, dass Du nicht mochtest.

 

8. Du hattest leider niemanden mit dem Du über deine Eltern lästern konntest. Aber bestimmt haben sie miteinander immer über Dich gelästert. Wie unfair!

 

9. Heimlich ging nicht. Schließlich haben Dich deine Eltern Tag und Nacht beobachtet und wussten immer genau, was Du gerade so tust.

 

10. Du hattest immer diesen einen Gedanken: Wenn Du jemanden heiratest, der auch keine Geschwister hat, haben Eure Kinder gar keine Tanten und Onkel! 

 

11. Richtig blöd ist es allerdings, dass Du dir immer alle Geschenke für Deine Eltern selber ausdenken musstest. Und auch selber bezahlen!

comments powered by Disqus