Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Girls Night Out

15 Dinge, die auf jedem Mädelsabend passieren

Sekt, Party, Feiern, Alkohol

Diese 15 Dinge machen Mädelsabende so perfekt.

Dieser Abend ist etwas ganz besonderes. Sorry Jungs, aber dagegen kommt kein Date an. Denn diese Dinge machen Mädelsabende so besonders.

Der Mädelsabend ist für jeden Mann ein Mysterium, denn zu diesem besonderen Event sind natürlich nur Frauen zugelassen: Die besten Freundinnen.

Boys, boys, boys

Damit sind Jungs schon mal tabu – zumindest deren Anwesenheit. Gequatscht, gelästert und gelacht wird über das andere Geschlecht natürlich zu genüge. Darunter fallen Datefails, Schwärmereien und natürlich die unerreichbare Promi-Liebe jeder einzelnen.

Diese 15 Dinge, machen Mädelsabende perfekt

Diese 15 Dinge, wird jede Frau wiedererkennen, wenn sie schon einmal auf einem Mädelsabend war – denn das gehört einfach dazu!

#1 Vorglühen

Mit Sekt, Snacks und viel Klatsch und Tratsch beginnt der Abend perfekt. Um in Ruhe brandheiße News auszutauschen, trefft Ihr Euch zuerst bei Einer von Euch Zuhause. Nach wenigen Drinks lacht Ihr über alles.

#2 Kollektiv zum perfekten Outfit

Dabei wird gemeinsam entschieden, was passt und was nicht. Meistens leiht die Gastgeberin Strumpfhosen, Kleider, Taschen und was sonst noch benötigt wird.

#3 Gemeinsames Styling

Bevor es in den Club geht, muss alles sitzen. Make Up und Haare werden gemeinsam gestylt. Es gibt immer eine unter Euch, die das perfekt beherrscht.

#4 Pre Party Pics

Bevor es zur Party geht, muss das Styling-Ergebnis auf ein paar hundert Fotos in jeglichen Konstellationen und Posen festgehalten werden.

#5 Timing

Alles dauert viel länger als geplant, ihr verpasst die Bahn und nehmt Euch spontan ein Taxi. Ist sowieso besser, um länger in den High Heels durchzuhalten.

#6 Pole Position

Im Club sucht Ihr Euch den besten Platz, um alles zu überblicken. Hier bewertet Ihr die Typen in der Location.

#7 Lästerparade  

Über die anderen Girls wird erstmal derbe abgelästert. Und eins steht sowieso fest: An Euch kommt sowieso niemand ran.

#8  Eine für alle

Wenn eine aufs Klo muss, gehen alle mit. Das ist einfach so und das wird auch immer so bleiben, denn auf Toilette kann man nochmal das Make Up überprüfen und notfalls nachbessern.

#9 Dancing Queens

Ihr stürmt gemeinsam die Tanzfläche. Hier seid Ihr in Eurem Element. Ob Ausdruckstanz zum Songtext oder semi-professionelle Dance Moves – Ihr habt Euren eigenen Flow.

#10 Flirt

Geflirtet wird natürlich auch, aber im Zweifel gilt "Sisters before Misters". Also wieder zurück zu Eurer Clique.

#11 Emotionen

Weil alles so schön ist, heult irgendwann immer jemand. Häufig ist das auch ansteckend.

#12 "Ich liebe Euch so!!!"

Irgendwann bekunden sich alle im 5-Minuten-Takt, wie lieb man sich hat und fällt sich in die Arme.

#13 Das Ende der Party

Alle haben etwas zu viel getrunken. Erst im Morgengrauen bewegt Ihr Euch Arm in Arm zusammen aus dem Club.

#14 Fast Food Stop

Nach Hause geht es aber erst, nachdem Ihr Euch noch Burger, Pommes oder Döner gegönnt habt.

#15 Nachbesprechung

Am nächsten Morgen wird der ganze Abend nochmal ausführlich im Gruppenchat besprochen. Die letzten Fotos der Nacht, waren dann nicht mehr ganz so prinzessinnenhaft, aber egal, denn der Mädelsabend war wie immer perfekt!

comments powered by Disqus