Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wie gut sind Eure Augen?

Warum Menschen Farben unterschiedlich gut erkennen

Farbtabelle

Testet an dieser Farbtabelle, wie gut Eure Augen sind. Wie viele Töne könnt Ihr erkennen? Die Auswertung gibt es unten!

Letztes Jahr ging das Kleid, dass jeder in einer anderen Farbe sah viral. Jetzt gibt es eine Erklärung für dieses Phänomen. Testet hier wie gut Eure Augen sind. 

Erinnert Ihr Euch noch an das Kleid, bei dem sich die Menschen tagelang gestritten haben ob es denn nun weiß-gold oder doch blau-schwarz ist? Vor etwa eineinhalb Jahren ging das Foto dieses Kleides viral und die Facebook- und Twitter-User haben sich über ein Kleidungsstück gestritten wie wohl vorher noch nie.

Aber woran lag das nun, dass die Menschen das Kleid in verschiedenen Farben sahen? Das hat mit der Fähigkeit der Augen zu tun, wie gut man also Farben erkennen und vor allem voneinander unterscheiden kann.

Wie gut sind Eure Augen?

Um herauszufinden, wie gut Eure Augen sind und wie gut Ihr in der Lage seid, Farben zu unterscheiden, gibt es eine Farbtabelle mit genau 39 verschiedenen Farben. Wie gut Eure Augen sind könnt Ihr daran erkennen, wie viele verschiedene Farben unter den 39 Farbtönen Ihr erkennen könnt.

Weniger als 20 Farben

Wenn Ihr weniger als 20 Farben erkennt, seid Ihr ein Dichromat. Das heißt, dass in der Netzhaut Eurer Augen nur zwei verschiedene Arten von Farbrezeptoren ausgebildet sind. Diese beiden sind für blau und grün zuständig. Etwa 25% der Menschen sind Dichromaten, ebenso wie die meisten anderen Säugetiere.

20 bis 39 Farbtöne

Erkennt Ihr 20 bis 32 Farbtöne, seid Ihr Trichromaten. Es arbeiten also drei Arten von Zapfen in der Netzhaut. Diese sind nicht nur für blau und grün ausgebildet, der dritte lässt Euch zusätzlich rote Töne gut erkennen. Etwa die Hälfte der Weltbevölkerung sind Trichromaten.

33 bis 39 Farbtöne

Wenn Ihr 33 bis 39 Farben erkennt, seid ihr Tetrachromat, wie es beispielsweise auch Bienen und andere Insekten sind. Ihr habt noch einen vierten Farbrezeptor und könnt neben grün, blau und rot auch Gelbtöne sehr gut differenzieren. Etwa ein Viertel der Menschen sind Tetrachromaten.

comments powered by Disqus