Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Panne beim Arbeitgebertag

Merkel von Handyklingeln überrascht

Angela Merkel Handy klingelt

Angela Merkel wird mitten in der Rede von ihrem Handy überrascht.

Das passiert also selbst der Kanzlerin: Angela Merkel spricht beim Arbeitgebertag in Berlin, als plötzlich ihr Handy klingelt.

Berlin - Die Kanzlerin kann bekanntlich mehrere Dinge zeitgleich erledigen. Nur selbst vor großem Publikum reden und zugleich telefonieren geht noch nicht. Beziehungsweise sie will es nicht. So unterbrach sie ihre Rede vor vielen hundert Leuten und laufenden Kameras beim Arbeitgebertag am Dienstag in Berlin entschuldigend mit den Worten: "Mein Handy klingelt." In der Hosentasche. Gelächter im Saal.

Da hatte sie gerade über die Bewältigung der Schuldenkrise und Rettung der Gemeinschaftswährung in Europa gesprochen, und durchblicken lassen, was sie von den Vorschlägen der EU-Kommission zu Eurobonds hält - nämlich wenig.

Manchmal behalte sie die Nerven und mache den «double track», sagte die Kanzlerin. Was so viel bedeutet wie, dass sie weiterspricht und nebenbei telefoniert. Oder es klingeln lässt, obwohl das in der Hosentasche nervt. Jedenfalls, dass sie sich auf zwei Sachen gleichzeitig konzentriert. "Manchmal schaffe ich es - heute nicht. Ist ja ein wichtiges Thema", überspielte Merkel die seltene Situation, dass sie vor aller Augen ihr Handy zückt.

Wer nach ihr verlangte, verriet die Kanzlerin nicht. Manch einer tippte auf Brüssel. Andere vermuteten das Kanzleramt und wieder andere beide gleichzeitig.

(dpa)

Merkel vom Handy überrascht: Das Video