Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Prüfbericht des Bundesrechnungshofes

Mängel bei den Geldanlagen der Rentenversicherung

RHH - Expired Image

Sicher ist nur das Amen in der Kirche. Die Rente ist davon weit entfernt, wie ein Prüfbericht des Bundesrechnungshofes jetzt wieder zeigt.

Der Bundesrechnungshof hat schwere Mängel bei den Geldanlagen der gesetzlichen Rentenversicherung aufgedeckt und sieht darin eine deutliche Gefährdung der Finanzen.

Bonn - „Die Rente ist sicher.“ Was der damalige Arbeitsminister Norbert Blüm 1986 so felsenfest behauptet hat, ist Jahre später mehrfach ins Wanken geraten. Sicher ist gar nichts - und erst recht nicht die Rente, wie ein vertraulicher Prüfbericht des Bundesrechnungshofes ergibt, der dem Focus vorliegt.

Schwere Mängel

Danach hat der Bundesrechnungshof schwere Mängel bei den Geldanlagen der gesetzlichen Rentenversicherung aufgedeckt. Kaum einer der 16 Rentenversicherungsträger verfügt über ein den Geldmengen angemessenes Risikomanagement.

Gefährdung der Finanzen

Der Bundesrechnungshof sieht darin eine deutliche Gefährdung der Finanzen und fordert die Verantwortlichen auf, sofort für Abhilfe zu sorgen. Darüber hinaus haben laut dem Bericht auch die gesetzlichen Rentenversicherer unter der Finanzkrise gelitten.