Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Die Linke

Abstimmung über Parteiprogramm

Die Linke Klaus Ernst

Der Parteichef Klaus Ernst bemühte sich den Wirbel um den Drogenbeschluss aufzuklären.

Am Sonntag (23.10.2011) will die Linke über ihr neues Parteiprogramm abstimmen, das im Kern den Systemwechsel zum demokratischen Sozialismus fordern soll.

Berlin - Die Linke will heute über ihr neues Parteiprogramm abstimmen.  Im Kern geht es um einen Systemwechsel zu einem demokratischen Sozialismus.

Wirbel um Beschluss zur Drogenpolitik

Die Linken waren wohl selbst überrascht, dass ihr Beschluss sich für die Legalisierung selbst harter Drogen für große Aufregung sorgte. Parteichef Klaus Ernst bemühte sich deshalb hinzuzufügen, dass man damit die Drogenabhängigen entkriminalisieren möchte. Die Abgabe der Rauschmittel solle kontrolliert erfolgen.

Parteiprogramm der Linken

Aber auch andere Punkte des Parteiprogramms haben es in sich. So fordern sie die Abschaffung der Nato und das Ende aller Kampfeinsätze der Bundeswehr. Außerdem wollen sie die Banken verstaatlichen.