Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bundestag

Grünes Licht für Griechenland-Paket

RHH - Expired Image

Der Bundestag hat das zweite Rettungspaket für Griechenland gebilligt.

Der Bundestag hat das zweite Rettungspaket für Griechenland mit großer Mehrheit gebilligt.

Berlin, 27.02.2012

Grünes Licht im Bundestag für ein neues Griechenland-Paket. Zum siebten Mal seit 2010 sagt das Parlament Ja zu Euro-Hilfen. Für das neue Hilfsprogramm von 130 Milliarden Euro stimmten am Montagabend Abgeordnete des schwarz-gelben Regierungsbündnisses sowie von SPD und Grünen. In der namentlichen Abstimmung gab es 496 Ja-Stimmen. 90 Parlamentarier waren dagegen, 5 enthielten sich.

Ob die schwarz-gelbe Koalition bei der namentlichen Abstimmung die symbolträchtige Kanzlermehrheit erlangt hat, blieb zunächst offen. Nötig war sie nicht. Die Linke wollte das Paket ablehnen, mit dem Athen vor dem Bankrott gerettet werden soll.

Es ist bereits das zweite Hilfsprogramm für das angeschlagene Euro-Land seit Mai 2010. Als Gegenleistung für die Milliardenhilfen bis Ende 2014 hat sich Athen zu einem scharfen Spar- und Reformkurs verpflichtet. Wichtige Punkte wie die Beteiligung der Privatgläubiger an einem Schuldenschnitt sowie die Hilfe des Internationalen Währungsfonds (IWF) sind aber noch offen.

(dpa)